Großschreibung Englisch Lrs?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Groß und klein Schreibung im Englischen ist 100 mal einfacher als im Deutschem.

Es wird Grundsätzlich alles klein geschrieben, außer Satzanfänge, Namen (Namen von Personen und besonderen Gebäuden) und Städte.
Also viel unkomplizierter als im Deutschem. Und nein es zählt auf jedenfall als Rechtschreibfehler

Das ist keine Grammatik.

In wie fern das gewertet wird, wird dir hier allerdings niemand sagen können, da ein Nachteilsausgleich in der Regel individuell von der Schule bestimmt wird.

Groß- und Kleinschreibung hat nichts mit Grammatik zu tun.

Also bleibt nur: es zählt zur Rechtschreibung.

Groß- und Kleinschreibung zählt zur Rechtschreibung.

bist du dir sicher?

0
@neroderzweite

Natürlich. Wozu sollte es sonst zählen?

Wenn es allerdings zum neuen Stoff gehört, dass z.B. Monate und Wochentage groß geschrieben werden, so wird das auch bei Schülern, die eine Lese-Rechtschreibschwäche haben, als Fehler gewertet.

0

Laut der Lehrerin eines kupels zu Grammatik.....nein es ist kein neues thema...

0
@neroderzweite

Ich bin selber Englisch-Lehrerin. Für mich ist es nicht logisch, Groß-/Kleinschreibung zur Grammatik zu zählen.

0

Was möchtest Du wissen?