Grenzwert der unendlichen Reihe 1/n^3 - Lösung?

3 Antworten

Wie schon jemand schrieb, ist das der Wert der Zetafunktion für das Argument 3. Dieser Wert wird auch Apéry-Konstante genannt. Diese Zahl ist irrational, kann also nicht als Dezimalzahl exakt dargestellt werden, nur Näherungswerte sind darstellbar.

17

Es könnte aber sein, dass, wie beim Grenzwert der unendlichen Reihe 1/n^2 Pi im Ausdruck für den Grenzwert enthalten ist. Damit ließe sich eine irrationale Zahl ziemlich problemlos darstellen.

0

Die Summe 1/(n^x),n=1...unendlich = Zeta(x) -> Also Ergebnis:
Zeta(3)= A002117 (OEIS) = Apery's Konstante (alte Bücher)

Immer wieder behaupten einige, dass es Unterschiede bei irrationalen Zahlen gäbe bezüglich

  • "elementar darstellbar" oder "approximativ / näherungsweise berechenbar"
  • "Lösung unbekannt"

Aber das ist primitives "Schubfachdenken". Wissenschaftlich betrachtet sind die 3 irrationalen Zahlen gleichwertig -> können alle per unendl. Summe oder hypergeometrischen Funktionen auf mehrere Mio Stellen berechnet werden:

  • pi=asin(1)* 2=A000796=hyg2F1(1/2,1/2,3/2,1)* 2=3.1415926535...
    die letzten 10 von 10.000.000.000.000 Stellen lauten: 1989228675
  • sin(1) =A049469=hyg0F1(3/2,-1/4) =0.841470984807896506652502...
    die letzten 10 von 100.000 Stellen lauten: 12746790280
  • Zeta(3) =A002117=hyg4F3(1,1,1,1,2,2,2,1)=1.202056903159594285399738...
    die letzten 10 von 100.000.000.000 Stellen lauten: 1708591678...

mehr Infos unter http://www.gerdlamprecht.de/Zahlenfolgen.html

n soll Element IN sein? Falls n Element IN_0 wüsste ich den Wert ;-))

17

ich meine n Element IN. n Element IN_0 macht nicht wirklich viel Sinn oder? Das erste Glied wäre 1/0. --> ERROR

0
34
@AJay1

Error gibt der Taschenrechner. Der Mathematiker würde beweisen, dass der Wert gegen unendlich geht.

0
17
@FreundGottes

Nicht nur der Taschenrechner. Den Mathematiker möchte ich gerne kennen lernen, der beweist, dass 1/0 gegen unendlich geht :-D :-D :-D. Fakt ist: 1/0 ist nicht berechenbar.

0
17
@AJay1

Es macht Sinn, wenn man sagt 1/n wobei n-->0. Dann kommt unendlich raus.

0
14
@AJay1

ich kenn mich mit der frage nicht aus, weil ich nichts schwieriges daran sehe. für n-->+unendlich wird 1/n logischerweise unendlich klein. minus unendlich quadriert ist dann minus unendlich. oder verpass ich da was. allerdings bin ich kein LKler oder Student, meine lösung is halt nur ne überlegung eines schülers

0
17
@svennn1

Das Problem ist, dass das hier eine Reihe ist. Was du meinst ist eine Folge. Die unendliche Reihe 1/n^3 geht so los: 1/1 + 1/8 + 1/27 + ... Das bedeutet, dass die Einzelwerte aufsummiert werden.

0

Grenzwert gegen +-unendlich unschön gegen +- 0 herausfinden, nur wie?

Könnte mir jemand eine genaue Beschreibung geben was ich worüber wo machen muss um auf die Ergebnisse zu gelangen? Komme mit der unendlichen und der 0 nicht klar.

Mit freundlichen Grüßen

bg13

...zur Frage

Schneeflockenkurve anhand eines Quadrates?

Moin Leute, Bin hier ein bisschen am verzweifeln. Versuche schon seit Ewigkeiten den Grenzwert des Flächeninhaltes der Schneeflockenkurve zu errechnen, wenn man als Ausgangsfigur ein Quadrat nimmt. Was ich bisher weiß: Der Flächeninhalt der Ausgangsfigur C0 sei A0. Da das Quadrat natürlich aus 4 Seiten besteht, wird auf jeder dieser Seiten ein Quadrat mit dem Flächeninhalt (1/9)A0 errichtet. Damit setzt sich der Flächeninhalt von der 2. Figur C1 wie folgt zusammen: A0+4(1/9)A0. Für C2 folgt : A1+ 54(1/9)^2A0. Für C3 : A2+54^2(1/9)^3A0 usw.. Für die n-te Figur folgt somit : An = (An-1)+54^(n-1)(1/9)^nA0 Nun meine Frage: Wie kann ich den Grenzwert berechnen? Ich weiß, dass ich den Wert einer geometrischen Reihe bestimmen muss, jedoch habe ich Schwierigkeiten dabei.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, danke im Voraus.

...zur Frage

Unterschied zwischen lim und Grenzwert? (Verständnisproblem)

Bei einer Aufgabe steht: bestimmen Sie lim f(x) und berechnen Sie anschließend auch den Grenzwert für x gegen minus unendlich.

Ich dachte lim und Grenzwert wären gleich. Wenn ich lim bestimmt habe, habe ich doch den Grenzwert bzw. die Ergebnisse sind gleich dachte ich? Oder wie ist es gemeint?

...zur Frage

Ist die Reihe konvergent?

Zeigen Sie, dass die Reihe konvergiert und bestimmen Sie ihren Wert.

Hab schon auch Lösung als Bild eingefügt. Will nur wissen, ob es richtig ist, was ich machen sollte oder nicht und wenn nicht, wie könnte ich es besser machen :)

...zur Frage

was ist eine waagrechte asymptote?

hallo, ich bin ein bisschen verwirrt. thema ist gebrochenrstionale funktionen

ist der Grenzwert immer nur die waagrechte Asymptote?! hat der grenzwert eine definitionslücke?!

bei uns im buch wird definitiv zwischen grenzwert und definitionslücke unterschieden, wobei anscheinend nur def. lücken polstellen haben.

haben grenzwerte also keine polstellen? könnte man sagen das eine gebrochenrationale funktion zb f(x) = 1/x irgendwo im " negativen unendlichen" anfängt und irgendwo im unendlichen aufhört?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?