Grenzbebauung? /Abstand zum Nachbargrundstück?

4 Antworten

Ist überall verschieden.

Zumindest in meiner Region bei Bremen gilt häufig 3 m Abstand von Gebäude (inklusive Dachvorsprung) bis Grenze.

Garage oder Carport darf man bis an die Grenze bauen, solange sie nicht höher als 3 m sind und maximal 9 m lang. Es sei denn an baut in die Grundstücksecke, dann gehts auch länger.

Ausnahmen bestätigen die Regel. Und lässt man bei sich oder dem Nachbarn entsprechende Grundlasten eintragen geht's auch mit weniger Abstand.

Im Einzelfall spielt aber auch der Bebauungsplan eine wichtige Rolle und wie das Ortsbild aussieht.

Das kommt wie immer darauf an, oft muss sogar an das Nachbarhaus angebaut werden, alle Abfallgefäße also aus dem Garten durch das Treppenhaus an die Straße gerollert werden.

Ich fürchte, wie es bei Dir ist, weiß nur der Bürgermeister nebst Team.

Viel Glück.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

es mag von Bundesland zu Bundesland variieren

Was steht denn im Bebauungsplan?

Was möchtest Du wissen?