Greifen Raubkatzen Menschen an, wenn sie satt sind?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der häufigste Grund aus dem Menschen direkt von Tieren jeglicher Art angegriffen werden, ist, weil sich diese vom Menschen bedroht fühlen.

Tiere greifen nur in den aller seltensten Fällen aus Hunger den Menschen an, da dieser bei keinem Tier zur Beute zählt (bei Krokodilen bin ich mir nicht sicher).

Selbst Haie greifen den Menschen nur an, weil sie ihn mit einer Robbe verwechseln. Noch nie hat ein Hai einen Menschen gefressen. Sobald sie zugebissen haben, erkennen sie ihren Irrtum und lassen schon recht bald vom Menschen ab.

Und was Raubkatzen angeht, gibt es nur ganz wenige Fälle, in denen die einen Menschen gefressen hätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Umkehrfrage würde lauten, greifen sie auch an, wenn sie nicht satt sind. Tatsächlich gibt es verhältnismäßig wenige Fälle, in denen ein Löwe einen Menschen frisst. Häufig kommt es zu Angriffen, weil ein Löwe auf Wanderschaft den Menschen zu nahe kommt, oder besser gesagt,
die Menschen in das Revier eines Löwen eindringen. 

Zweifellos kann man nicht an einem wilden Löwen unbeholfen vorbeilaufen, ohne dass dies Konsequenzen hätte. Zumindest seine Neugier wäre geweckt, und da die meisten dieses Verhalten nicht interpretieren können, bekommen sie Angst und fliehen, was leider nur den Jagdtrieb der Löwen, hungrig oder nicht, weckt.

In anderen Fällen geht es um das Vieh der Bauern oder den Nachwuchs der Löwen. Der Mensch als Beute spielt da keine große Rolle, was nicht heißen soll, dass ein gestresster ausgehungerter Löwe in der Not nicht auch mit einem Menschen vorlieb nehmen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt davon ab.

Sie greifen aufjedenfall an, wenn sie sich bedroht fühlen oder man ihnen zu nahe kommt (oder wenn sie Junge haben)

Aber sie müssen einen nicht zwangsläufig angreifen, es gibt auch genug Situationen in denen sie die Menschen ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn sie sich bedroht fühlen. Tiere im Zirkus auch schon mal wegen Stress oder wenn sie zu sehr gereizt werden. Menschenfresser gibt es unter Raubkatzen aber eher selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke so satt können die gar nicht sein, dass die dich nicht fressen würden.

Irgendwer aus dem Rudel hat doch immer Hunger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie greifen auch nur Tierean, wenn sie hungrig sind. Der Mensch ist für sie auch nur ein weiteres Tier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?