Grammatik - Maße?

7 Antworten

In dieser Form bleibt es beim Singular: Maß.

Ergo "im hohen Maße", da es sich auf einen Grad derselben Sache handelt.

Wären es mehrere unterschiedliche Maße von unterschiedlichen Graden, hieße es "in hohen Maßen", was aber kaum Sinn macht, da das Wort immer nur im Singular bezüglich einer Größe, eines Grades etc. verwendet wird.

Genau: es muss ' in geringem Maße' und 'in hohem Maße heißen', denn es handelt sich hier um den Dativ.

In Deutschland und Österreich verwendet man hier den Buchstaben 'ß', während man in der Schweiz hier 'Masse' , also 'ss' schreiben würde. So ist es geregelt.

Hier liegt aber kein Plural (Mehrzahl) vor, denn Maß steht im Singular. Nur folgt hier, da es sich um den Dativ handelt, ein 'e' (also 'Maße' statt 'Maß').

(Im Plural hieße es 'in den Maßen')

Ich hoffe, das bringt dich weiter!

Danke :)

1
@Johannsss

Bitte gern - falls du noch weitere Fragen hast, frag ruhig. Dann grabe ich noch meine Linguistik-Kenntnisse aus! :)

0

In wem oder was? In hohem Maße.

Maße ist nicht Massen

Warum solltest du geringeM aber dann hoheN schreiben? Beide male steht Maße dahinter

Habe mich da verschrieben, meinte geringen

Dachte das Maß- die Masse also Dativ Plural

0

In beiden Fällen ist "Maße" Singular, stimmt also alles.

Das ist der Singular und der Dativ: also in hohem und geringem Maße.