Grafikkarte zu nah am Gehäuse Boden?

...komplette Frage anzeigen Rechner - (Computer, Grafikkarte, Rechner)

3 Antworten

Hast du unter der Grafikkarte noch weitere erweiterungssteckplätze am board oder am gehäuse?

Wenn da noch 2 oder mehr leere steckplätze sind dann sollte es ausreichend sein das die Grafikkarte atmen kann.

Aber du könntest ja mal an deinem PC die Temperaturen auslesen und schauen ob die schon etwas erhöht sind. Dazu kann man HW Monitor nutzen oder GPU-z speziell für die grafikkarte.

Wenn die Temperaturen recht hoch sind dann sollte man evtl. mal wieder den PC von innen reinigen und die Gehäuselüfter vielleicht mal ersetzen. Falls keine Gehäuselüfter verbaut sind sollten am besten 2 stück verbaut werden. Normalerweise kann man hinten am gehäuse unter dem Netzteil einen lüfter einbauen und meist auch vorne vor den Festplatten. Vorne dann luft rein und hinten raus. Dicke Kabel am besten auch etwas an der seite verlegen das die nicht so den luftstrom blockieren.

Zu den Lüftergrößen muss man im Handbuch schauen oder mal den abstand der löcher messen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etti10
07.07.2013, 19:08

Unter der Grafikkarte ist noch ein Platz frei, ca 6cm.

Ich habe GPU-Z: AMD Radeon HD 6970 73, 78, 90 bei 66% Belastung.

Der ist eigentlich erst gereinigt worden, habe die gesamte Grafikkarte auseinander gebaut gehabt. Ich habe einen Lüfter, unter meinem Netzteil, jedoch keinen vorne.

Am besten werde ich morgen gleich mal nach einem 2ten schauen.

Gibt es Gehäuse, bei denen Netzteil, CPU, Grafikkarte angeordnet sind? Also Netzteil unten, Grafikkarte am höchsten?

0

Warme luft steigt nach oben also wenn deine grafikkarte nach unten pustet geht die luft wieder nach oben und erhitzt deinen computer also bau ihn lieber ein bisschen um

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. das netzteil ist schon seit ein paar jahren nichtmehr oben und 2. installiere dir mal gpu-z und guck auf die temperatur der GraKa im idle und im stresstest... unter 100% ist 70°C normal und 80° das ABSOLUTE MAXIMUM.

(programm zum stresstesten: FurMark)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoetziZockt
07.07.2013, 18:56

achso: Gehäuselüfter sollten für ordentlich durchzug sorgen

0
Kommentar von Etti10
07.07.2013, 19:23

Eine Frage hätte ich dann noch: Welche Anordnung ist am besten?

Und wie finde ich am besten raus ob das Mainboard in ein Gehäuse passt? Hab das P7P55D Deluxe

0

Was möchtest Du wissen?