Golem.de Werbung trotz AdBlocker

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich antworte einfach mal auf die Frage. Normalerweise werden Skripte wie das von Google Adsense von deinem Heim-Computer gelesen und verarbeitet. Wenn dein Adblocker sieht, dass das www.adsense.com/javascriptetcetcetc steht, dann führt er das Skript nicht aus und die Werbung wird blockiert. Google bietet aber auch das serverseitige Einbinden von Werbung an (nur an Großkunden). Diese wird direkt vom Server verarbeitet und du siehst dann eben kein Javascript, sondern direkt HTML. Dieses wird von deinem Adblocker nicht blockiert. Wenn du die Anzeigen dennoch nicht sehen willst, dann kannst du mit einem Rechtsklick den Div-Container dauerhaft blockieren.

Wenn das nicht so klappt wie du das willst, dann ganz einfach die Quelladresse in die Hosts-Datei einpflegnen, dürfte wohl Doubleklick oder sonst ein Schmarotzer sein.

Wer hier sauber arbeitet, der wird merken, dass so manche Seite um einiges schneller läd als sonst - ich arbeite ohne AdBlock oder Popup-Blocker und sehe keine Werbung, weil die ganzen Werbeserver von vorneherein ausgesperrt sind

Kommt mir vor als ob ich hier im Kindergarten wär wo die Kinder sich selbst Geschichten erzählen die immer wilder werden :D

Wörter wie "Schmarotzer" sind völlig am Ziel vorbei, denn Doubleklick oder andere seriöse Anbieter setzten die Werbung NICHT, sondern der Seitenbetreiber! Dieser bestimmt ganz allein darüber ob Werbung geschaltet wird oder nicht. Somit ist der Seitenbetreiber der Schmarotzer? Warum? Weil er versucht seine Unkosten die er mit seiner Seite hat abzudecken?

Überlegt mal. Kaum eine Zeitschrift kann sich allein durch die Leser finanzieren oder irgendwelche Aktionen anbieten wie zb. Gewinnspiele.

Außerdem steckten dahinter Mitarbeiter die manchmal nicht wenig arbeiten und auch gerne Lohn oder Gehalt für ihre Arbeit bekommen würden.

Fazit: Jedes geblockte Add/Werbung ist ein Verlust!

Ich habe eine Seite, da habe ich selbst die Werbung eingepflegt, als Banner. Das bannt kein einziger Blocker, da der Inhalt des Banners auch von meiner Seite kommt. Erkannt werene kann Werbung halt an Hand der Links etc., die durch das Banner ausgelöst werden oder von wo das Banner geladen wird.

Bei mir geht das. Ich sehe da keine Werbung

Was möchtest Du wissen?