Glaubt ihr an den Teufel, bzw. dass es möglich ist, einen Pakt mit ihm abzuschließen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo newhalo,

ja, ich glaube, dass der Teufel existiert und zwar nicht einfach als das Prinzip des Bösen, sondern als eine böse und mächtige Geistperson. Nach der Bibel ist der Teufel der erste von Gott abgefallene Engel, der versucht, so viele Menschen wie möglich auf seine Seite zu ziehen. Da er aus dem Unsichtbaren heraus agiert, ihn also niemand buchstäbliche sieht, halten ihn viele eher für eine Märchengestalt. So zu denken ist jedoch sehr gefährlich und man wird leichter zu seinem Opfer, als man sich vorstellen kann.

Es ist zwar sehr leicht möglich, mit dem Teufel und seinen Gefolgsleuten, den Dämonen, in Kontakt zu treten (vielleicht auch einen Bund mit ihm zu schließen), doch rate ich Dir dringend davon ab! Viele junge Leute empfinden dem Okkulten gegenüber eine gewisse Neugier und lassen sich auf den Satanskult ein. Dieser kann jedoch sehr üble Folgen haben! Noch niemand, der sich auf den Spiritismus eingelassen hat, ist dadurch dauerhaft glücklich geworden. Im Gegenteil: das Leben vieler ist dadurch zerstört worden. Das liegt daran, dass der Teufel nichts Gutes mit den Menschen im Sinn hat. Er ist nicht auf unser Wohl bedacht, sondern einzig und allein darauf, Menschen zu schaden oder sie gar zu quälen.

Falls Du also irgendwelche Ambitionen in diese Richtung hast, sollt Du wenigstens wissen, worauf Du Dich einlässt. Überlege Dir also gut, was Du tun wirst!

LG Philipp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin eher so der Theoretiker (wissenschaftliche Dinge und so...) und ich bin der Meinung das es den teufel nicht gibt... Allerdings sollte man es lieber jedem selbst überlassen woran man glauben will ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der teufel (luzifer) ist eine gottheit, der es vom schöpfergott untersagt wurde, sich weiterzuentwickeln.

---deshalb steht der teufel auf einem entwicklungsstand, der der heutigen welt nicht angepaßt ist.

---er wirkt also mit alten kräften, die sich in unserer welt als VERSUCHUNGEN äußern.

---aber nur, indem die menschen, die in versuchungen reinfallen und deshalb selber die konsquenzen tragen müssen, können sie den unterschied zwischen gut und böse erlernen.

.

1.Mose 3,5


... Gott weiß: an dem Tage, da ihr davon esset, werden eure Augen aufgetan, und ihr werdet sein wie Gott und wissen, was gut und böse ist.


einen pakt mit dieser gottheit kann nicht geschlossen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube darran das es ihn gibt aber es gibt im Christentum oder Islam je nach dem welche religion du befolgst keine zitate in dem pakte erwähnt werden (so weit ich weiss) ich glaub das kommt nur aus dem satanismus hör lieber nicht darauf was in supernatural alles passiert bspw sin die exorzismen in der serie beschwörungen also tipp wenn du es darauf ankommen lassen möchtest geh um 0 uhr vor den spiegel im bad nach dem quran lebt er dort nähmlich also wenn schon dennschon mach paar kerzen an und zitier einfach den text du weist schon exorzicamos te omnis bla bla bal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giustolisi
23.05.2016, 02:12

Nicht einmal Satanisten glauben an den Teufel, das ist nur ein Christenmärchen.

1

Hallo newhalo,

ich glaube an Gott, Jahwe/Jehovah, und seinen Sohn, Jesus, und auf sie vertraue ich. Dazu hat uns auch Jesus aufgefordert, in Joh 14,1:

Joh 14,1 Glaubt an Gott und glaubt an mich!

Über den Teufel denke ich genau so wie ihn Jesus einmal richtete, als er die Juden zurechtwies, laut Joh 8, 44:

Joh 8,44 Ihr habt den Teufel zum Vater, und nach eures Vaters Gelüste wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er Lügen redet, so spricht er aus dem Eigenen; denn er ist ein Lügner und der Vater der Lüge.

Es wäre also möglich, mit dem Teufel einen Pakt zu schließen, empfehlenswert wäre es nicht. 

Man kann ihm nicht glauben. 

Grüße, kdd                                                                   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies doch mal Goethes Faust zu dem Thema. Sehr schön.

Und nein ich glaube nicht an den Teufel und damit auch nicht daran, dass man einen Pakt mit ihm schließen kann. Wenn ich könnte und müsste würde ich aber von ihm die Fähigkeit haben wollen mich überall auf der Welt hinteleportieren zu können. Dann würde ich mein ganzes Leben lang nur noch rumreisen und mir alle Ecken dieser Welt angucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EchooEchooEchoo
23.05.2016, 01:42

Zu viel "Jumper" geguckt oder was is los ??

0

Ein Pakt mit dem Teufel ist totaler Blödsinn. Nicht einmal ich als Satanist glaube an so einen Mist, genau so wie nahezu alle Satanisten bis auf die paar Möchtegerns, die aber zumeist irgendwelche verwirrte Jugendliche sind, die sich nachts auf Friedhöfen rum treiben. Den Teufel oder Satan als Wesen oder Gestalt gibt es nicht, das haben sich die Christen zusammen gesponnen, um ihren Gläubigen Angst einzujagen und sie gefügig zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bezeifel das es einen Teufel gibt jedenfalls den TEUFEL aber würde es ihn geben würde er sicher gern ein Pakt schließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von comhb3mpqy
23.05.2016, 18:58

warum bezweifeln Sie das?

0

Die Welt ist groß man kann es nie wissen! Falls du irgendwelchen komischen Pakt mit sowas machen willst dann würde ich dir sagen lass das lieber sein.! es gibt viele Geschichten von Menschen die ein Pakt mit den Teufel gemacht haben und sein leben am ende völlig zerstört war.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Teufel ist nur ein Geschöpf Gottes und hat überhaupt keine Macht,
wenn es um das Gericht und die Zeit nach dem Tod geht. In dieser Zeit
darf der Teufel noch in bestimmten Bereichen wirken. Doch sein Ende ist
vorgezeichnet: "Und der Teufel, der sie verführt hatte, wurde in den
Feuer- und Schwefelsee geworfen, wo das Tier ist und der falsche
Prophet, und sie werden gepeinigt werden Tag und Nacht, von Ewigkeit zu
Ewigkeit" (Offenbarung 20,10).

Jesus hat über den Teufel gesagt: "Der Teufel war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben"

(Johannes 8,44).

Was an der biblischen Schilderung des Teufels positiv sein soll, erschließt sich mir nicht. Er wird als Geschöpf Gottes beschrieben, der seinen freien Willen dazu missbrauchte, gegen Gott zu rebellieren und der viele Engel und Menschen aus seinem Hochmut und Hass verführt und ins Verderben führt. Deshalb ist es schon mehr als fragwürdig, den Teufen zu verehren und anzubeten. Aber diese Entscheidung darf natürlich jeder Mensch persönlich treffen.

Jesus wird aber als der Weg, die Wahrheit und das Leben beschrieben (Johannes 14,6) und jeder, der Vergebung der Sünden haben möchte, bekommt seine Schuld vergeben (1. Johannes 1,9) und jeder, der an Ihn glaubt, bekommt das ewige Leben (Johannes 5,24). 

Wer an Jesus glaubt, um Vergebung der Sünden bittet und Buße tut (das
bedeutet "Änderung der Gesinnung"), erhält das ewige Leben und kommt
ins Paradies, lehrt die Bibel: "Denn also hat Gott die Welt geliebt,
dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben,
nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben." Johannes 3,16

"Gott will, dass allen Menschen geholfen wird und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen." 1. Timotheus 2,4

"Denn der Lohn der Sünde ist der Tod; aber die Gnadengabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn." Römer 6,23

"Dies habe ich euch geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr ewiges Leben habt, die ihr glaubt an den Namen des Sohnes Gottes." 1. Johannes 5,13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gefühl habe ich bei jedem neuen handyvertrag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wir sind hier ja nicht bei Supernatural...
Ich denke nicht das es möglich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newhalo
23.05.2016, 01:39

Naja vlt sind wir ja bei Supernatural.. oder vlt ist Supernatural auch nur das Leben? Wenn man mal so nach denkt was für unglaubliche Sachen es gibt - z.b. das ein Mensch einen Verstand hat, sich Sachen visuell vorstellen kann usw - dann ist die Existenz eines Teufels für mich garnicht so unwahrscheinlich.

0

Ja leider gibt es viel zu viele, die an den Teufel glauben und einen Handel mit ihm treiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt dich nicht anstrengen..

1.Johannes 3 8
Wer die Sünde tut, ist aus dem Teufel, denn der Teufel sündigt von Anfang.

Aber es gibt Rettung:

ebenfalls 1. Johannes 3,8
 Hierzu ist der Sohn Gottes geoffenbart worden, auf daß er die
Werke des Teufels vernichte.

https://www.bibelkommentare.de/index.php?page=comment&comment_id=191

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?