Glaskeramikkochgeld mit Riss,kann das noch benutzt werden?

 - (Elektronik, Haushalt, Küche)  - (Elektronik, Haushalt, Küche)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dem Nutzer Karolilo nur zustimmen: Sofort vom Stromnetz trennen.

Beim Hersteller ein neues Glas bestellen. Da liegen die Kosten zwischen 30 - 80 EUR. Das kann man locker selber machen und ist immernoch günstiger als ein neues Kochfeld für 300 - 400 EUR.

Viel Erfolg

Ich kenne allerdings aus Erfahrung, das eine Scheibe im Ersatz teurer ist als ein neues Glaskochfeld ist.

Bei einem autarkem Kochfeld kann man sich eventuell für einen preiswerten Neuersatz entscheiden.

Ist das Feld aber vom Anschluss her mit dem Herd verbunden, kann man auch Pech haben und es gibt keinen Ersatz mehr.

Perfekt wäre da die Hausratversicherung mit Hausglas eingeschlossen.

0
@redlady4545

Das kann ich mir gut vorstellen, wenn das Kochfeld 20 Jahre auf dem Buckel hat und ein Ersatzglas eine Rarität darstellt. Das will ich dir aber gar nicht unterstellen. Evtl. ist dein Kochfeld von NEFF oder Miele oder so, wo der Preis auch für Ersatzteile aus Prinzip hoch ist. Ich habe in einem Elektronikhandel gearbeitet und war für Retouren zuständig. Klar sind dann mal kaputte Kochfelder zurück gekommen. Da haben wir dann beim Hersteller eine neue Glassfläche bestellt und das Kochfeld repariert. Das sind 12 Schrauben und 5 Minuten Arbeit.

0

Hallo nobodyknows123

Wenn der Riss nicht nur oberflächlich ist sondern durchgeht dann muss das Glas erneuert werden weil es sonst zu größeren Schäden durch Feuchtigkeit kommen kann.

Wende dich an deinen Versicherungsmakler und erkundige dich ob das Ceranfeld mitversichert ist

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich würde sie nicht mehr benutzen. Wenn was über kocht kann Feuchtigkeit in die Heizkörper bzw Elektrik eindringen und Kurzschlüsse verursachen. Meistens sind Cerankochfelder in der Hausratversicherung versichert. Wenn du ein neues Kochfeld käufst nimm eins mit Rahmen außenrum, da ist die Bruchgefahr nicht so hoch.

Würde ich nicht machen....ist nicht mehr dicht und Wasser plus Elektrik vertragen sich meist nicht so gut.

Starkstrom!!!

Schreib den Support des Herstellers an! Der muss es wissen.

Was möchtest Du wissen?