Gläserrücken; Was ist daran gefährlich? Und noch ne Frage dazu!

9 Antworten

Klassischer Fall von Selbstbetrug. "Gefährlich" ist daran rein gar nichts - es handelt sich um einen harmlosen Partyspaß, nur ernst nehmen sollte es man halt nicht. Für psychisch labile Menschen (oder sehr junge, leicht zu beeinflussende Personen) kann es aber ein traumatisches Erlebnis sein, und zu erheblichen psychischen Problemen führen.

Vor etlichen Jahren., ich war damals 'Student, wurde ich von einer Freundin angerufen. „Wir machen gerade eine spiritistische Sitzung. Hast Du Lust, mitzumachen?“ Klar, das hatte ich. Ich wusste nicht, worauf ich mich einließ. Es war eine beeindruckende Erfahrung. Wir legten alle zusammen die Finger auf ein Glas, das auf einem mit Buchstaben und Zahlen versehenen Brett lag und begannen, Fragen an „Geister“ zu stellen. Wir begannen mit Fragen, die nur eine betreffende Person aus unserem Kreis selbst beantworten konnte. Wir fragten z. B. nach den Vornamen der Großeltern unserer Freunde. Das Glas sauste los, so schnell, dass wir nur mit Mühe die Buchstaben verfolgen konnten. Es kamen Namen heraus, die stimmten! Ich habe an diesen Sitzungen einige Male teilgenommen. Sie haben mich emotional sehr mitgenommen. Einige sinnvolle, überprüfbare Antworten kamen heraus.

Als ich mit meinem Studium fertig war, interessierte mich, wann ich meine erste Anstellung erhalten würde. Ich wünschte mir natürlich möglichst bald einen Berufseinstieg. Dies war im Mai. Mit meiner Lebensgefährtin führte ich eine spiritistische Sitzung durch, und die Antwort lautete: „September“. Das traf zu.

Danach habe ich nie wieder derartige Sitzungen durchgeführt.

  1. Wenn Du Geist wärst, hättest Du dann Lust solche banalen Fragen zu beantworten?
  2. Gefährlich daran ist, dass den meisten Menschen das Bewusstsein dafür fehlt und sie aus Unverständnis was vor sich geht Ängste aufbauen. Wie in dem alten Sprichwort "Wer mit dem Feuer spielt kommt darin um"

Was möchtest Du wissen?