Gitarren Tabs lesen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du liest praktisch immer von links nach rechts, wie normal auch. Was links steht kommt zuerst. Richtig Sinn machen Tabs aber erst, wenn du die Noten auch dabei hast, da du nur dort wirklich gut das Tempo erkennen kannst. Zu deiner kleinen Passage hier: Nein, alles nacheinander, nichts gleichzeitig. Wenn hier zB 3p0 steht heißt das: Du greifst den dritten Bund auf dieser Saite und ziehst ihn dann weg, so dass nurnoch die leere Saite klingt. Stünde da 3p2, heißt das, dass du den zweiten und dritten Bund greifst und dann den Finger vom dritten wegziehst. Braucht ein bisschen Übung ;) Würde da h (hammer on) statt p (pull off) stehen ist es genau das Gegenteil: Du spielst eine Note und greifst danach eine andere ohne die Saite nochmal anzuschlagen. x bedeutet übrigens, dass du die Saite abgedämpft (du berührst sie zwar mit einem Finger, drückst sie aber nicht ganz runter) anschlägst.

achja: 7p0 heißt auf der saite den 7 bund greifen und anschlagen und dann nach einer gewissen zeit den finger abziehen so das die saite im 0. bund also leer schwingt (die genaue notendauer ist in tabs nicht darstellbar) wo nichts steht wird nichts geschrieben-das ist kein ackorddiagramm ;-)

Was möchtest Du wissen?