tabs oder akkorde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tabs beschreiben einen ganz bestimmten Griff auf der Gitarre, d.h. die Saiten , die man anschlagen muss, und den Bund, auf dem man greifen muss. Man kann auch einen Akkord als Tab schreiben. Den E-Akkord könntest du als Tab zum Beispiel so schreiben:
.
......E
e|--0--|]
B|--0--|]
G|--1--|]
D|--2--|]
A|--2--|]
E|-----|]
.
Da vollständige Liedbegleitungen aber meist nicht nur aus Akkorden bestehen, sondern zum Beispiel auch aus einzelnen Melodielinien, eignet sich dafür die Tab-Schreibweise besser. Für ein paar Evergreens am Lagerfeuer hingegen reicht es vollkommen aus, wenn du dir nur die Akkorde zu den Liedern notierst. Ich selbst spiele auch nur Begleitgitarre nach Akkorden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nuja, kommt drauf an was du spielst^^

ich bevorzuge tabs, da du somit auch etwas abgefuckte akkorde leicht ablesen kannst, oder das picking, wobei du dir die tabs vorher genau angucken musst.

wenn du einfach lieder spielen möchtest, kinderlieder oder so, dann ist es besser akkorde zu nehmen, liest sich schneller und ist einfach einfacher xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du vergleichst 2 dinge mit einander die nicht zu vergleichen sind.. tabulatur ist eine schreibweise für gitarrennoten.. in der können selbsverständlich auch akkorde vorkommen. wenn der song also beispielsweise nur aus geschrammelten akkorden besteht, stehen in den tabs auch nur eben diese akkorde ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz ehrlich, Ich habe diese tabs nie kapiert. Ich spiel immer die Akkorde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bvb09man1
08.12.2012, 22:16

man kann tabs nicht spielen ^^

hier werden 2 dinge vergleicht die man eigentlich nicht vergleichen kann

man kann zum beispiel mit tabs akkorde veranschaulichen

0

Was möchtest Du wissen?