gibts eigentlich auch menschen, die ihr ganzes leben lang studieren?

Support

Liebe/r johmarie, auch bei Umfragen sollte auf gutefrage.net der Ratgeber-Charakter im Vordergrund stehen. Reine Chatfragen sind nicht erlaubt. Bitte schau Dir doch einmal unsere Richtlinien an: www.gutefrage.net/policy und achte zukünftig darauf. Deine Beiträge werden sonst gelöscht. Vielen Dank und beste Grüße, Sophia vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

ja glaub theoretisch wär des möglich 64%
ich kenn jemanden der des macht weil 17%
is mir wurscht 5%
keine ahnung 5%
nein das geht nicht weil: 5%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ich kenn jemanden der des macht weil

...es offenbar seine Mission ist, alles zu studieren. Besagte Person ist eine Legende hier und studiert mittlerweile fast im 40. Semester. lach

Welches Fach denn? Oder verschiedene?

0

aha. du? oder wer?

0
@johmarie

In meiner ersten Vorlesung erwähnte unser Prof. bereits besagte Person. So eine Art ruhiger Van Wilder, der zu dem Zeitpunkt irgendwo zwischen dem 35 und 40 Semester war. Er wechselt einfach alle paar Jahre mal das Fach und ist wahrscheinlich den Rest seines Lebens an der Uni. Falls der mal seinen Abschluß machen sollte, gibt es sicher eine Ehrenparade. lach

1
@johmarie

@laurel ich tipp mal auf bwl oder jura.

0
@johmarie

Jura kann man aber leider nicht ewig studieren, wenn man zu lange braucht fliegt man :).

0
@dita1988

macht mir nichts denn jura ist das fach, das ich am allllerallleraller wenigsten studieren würde -da ich eigentlich nicht ganz die beweggründe der jura-interessierten verstehen kann..

0
@dita1988

Letzter Stand der Dinge ist, dass er Maschinenbau studiert. Ob er das aber noch immer macht...tja...wer weiss. ;-)))

0
ja glaub theoretisch wär des möglich

Ich würde es machen, bzw mache es momentan.

Ich habe schon einen Bachelor in Maschinenbau mit Mindeststudienzeit und gutem 1-er Schnitt. Jetzt bin ich mitten im Informatikstudium. Hätte ich das Geld, würde nach dem info-Master Biologie folgen. Leider habe ich nicht genug Geld. Es gibt einfach so viele interessante Dinge da draußen, die ich gerne bis ins Detail kennen lernen würde. Doch die Tage sind zu kurz und mein Kopf zu langsam, um diese während der Finanzierung durch den Staat zu lernen.

ja glaub theoretisch wär des möglich

Es gibt Menschen, die studieren erst mal zwei komplette Studiengänge durch und starten dann ins Berufsleben und belegen parallel ein Fernstudium nach dem anderen. Sind sie einmal in Renter oder Pension, dann gehts ab zum Seniorenstudium. Warum auch nicht? Es ist alles möglich. Natürlich gibt es auch genügend Menschen, die keine Lust zum arbeiten haben und ewige Studenten sind. Die müssen sich dann aber irgendwann mit Nebenjobs über Wasser halten oder suchen sich jemanden, auf dessen Kosten sie leben können. Oder sie sind reich.

Was möchtest Du wissen?