Gibt es Vampire wirklich?

112 Antworten

Ich persönlich glaube nicht daran, aber jedem das Seine.

Wenn Vampire so auffällig leben würden, wie man das aus Geschichten und Filmen kennt, dann würden sie zwangläufig irgendwann auffallen, weil es immer mehr werden. Sie würden sich wohl auch vermehren wollen. Wir sollten sie dann verborgen bleiben?

Ich denke eher, dass die Menschen sich immer gerne Erklärungen suchen für Dinge, die man nicht versteht oder Lebewesen, die anderartig sind. Nur weil man spitze Eckzähne hat, blass ist oder stechende Augen hat, ist man noch kein Vampir.

Warum leben sie dann nicht offen ihr Leben, wenn sie auch Tierblut trinken dürfen? Sie schaden dann doch niemandem, würden jede Leichtathletik-WM oder Olympiade gewinnen... und wären einfach nur eine andere Rasse.

Ich glaube auch daran, dass es mehr gibt als man mit den 5 Sinnen erfassen kann, die wir üblicherweise haben, aber Vampire sind mir eindeutig zu menschlich ebenso wie die grünen Marsmännchen.

Ich kenne auch eine Person, auf die die oben genannten Eigenschaften zutreffen, aber das ist eher dem zuzuschreiben, dass diese Person Sternzeichen Skorpion ist...

Du glaubst an Sternzeichen aahahahahaha und das ist nicht menschlich? Vampire können sich nicht vermehren...

0

Vampire gibt es davon bin ich felsenfest überzeugt... ich weiß zwar nicht was mich so sicher macht aber es gibt sie...

Ich war ein kleines Mädchen zwischen 4-6 Jahre alt. Ich war mit meiner Mutter in der Stadt jetzt ist bei uns Stadt nicht wirklich groß und shoppen gingen wir auch nicht... wir sind an den ganzen Läden vorbei gelaufen.. Was schon komisch ist weil meine Mutter sehr gern in die Läden ging um zu stöbern.. Wir gingen weiter bis meine Mutter zu mir sagte wir sind da.. Sie sagte zu mir ich müsste in das gebeude gehen wovor ich Angst hatte meine Mutter sollte mitkommen was sie aber nicht ( wollte/durfte). Der Eingang sah aus wie ein Treppenhaus. Ich stand vor dem Eingang aber traute mich nicht wirklich die Treppe zu besteigen.. die ersten 3 Stufen ging ich aber hoch..

Ich habe gesehen das da eine Frau stand und mir sagte ich bräuchte keine Angst haben sie wolle mir nichts tun.. Meine Mutter sagte mir immer wieder geh ruhig.. ich hatte aber Angst.. die Frau probierte es weiter mich zu ihr zu locken... Ich war kurz davor die paar Stufen noch hoch zugehen bis ich die Frau besser gesehen hatte... die war groß schlank und hatte blondes langes Haar gehabt eine sehr schöne Frau ich hatte nicht vor ihr Aussehen Angst.. sondern vor ihre Zähne die ich sah.. ich bin rausgelaufen.. Die Frau kam nicht raus sie blieb im Treppenhaus stehen und fauchte.. Meine Mutter war wütend auf mich weil ich nicht mit gegangen bin.. warum weiß ich nicht.. Ich weiß nur das diese Frau ein Vampir war.. aber ich bereue es damals als Kind nicht reingegangen zu sein.. Es war am Tage passiert ich denke immer noch nach was wäre wenn gewesen... Das hört sich total bescheuert an ich weiß... ich habe Seiden immer das Gefühl das ich beobachtet werde egal wo ich bin oder was ich mache.. Es ist manchmal so das ich nicht mal Angst im Dunkeln hab weil ich denke das da wer ist und aufpasst.. Man das hört sich wirklich total bekloppt an.. :( Wer jetzt ankommt ich habe Zuviel Vampire Filme gesehen... der sollte sich mal am Kopf fassen mit diesen alter habe ich keine Vampir Filme geguckt.. geschweige überhaupt an sowas gedacht...

Ich weiß nur nicht warum ich immer zu daran denke.. was hätte es geändert ? Ein Vampir wäre ich sicherlich nicht geworden aus was für Gründen auch.. besonders bin ich nicht.. und wenn ich bedenke das ich nicht gerade eine Model grosse hab sondern eher klein bin... Ich weiß nicht mal Ob es real war oder ob ich es als Kind geträumt hab... aber warum sollte ich so etwas träumen wenn ich nicht mal an sowas gedacht hab????? Die und noch mehr Fragen bleiben offen.. die werde ich nie beantwortet bekommen... :(((

Hattest du schon mal daran gedacht zu diesem Gebäude zurück zukehren und herauszufinden was es damit aufsich hatte ? Oder hast du mal deine mutter gefragt?

0

Wie alt bist du jetzt?

0

Ich persönlich glaube fest an Vampire. Außerdem gibt es Gründe warum selbige verborgen bleiben 1. Ein Vampir verändert die Erinnerung /Gedanken des Menschen von dem er/sie getrunken hat. 2. Es könnte sein dass dieser 'Antiglaube' mit bedacht gestreut wurde um diese lästigen Verfolgungen und Verbrennungen zu stoppen

Ich leugne die existenz von Vampiren nicht. Die gleiche Frage ist es ob es einen Gott oder Satan oder Geister gibt. Vampire jedoch erscheinen in verschiedene Völkermythologien , da gibt es der Mythos z.B. in Südamerika des chupacabra eines Vampirähnlichen Fabelwesen oder den Amazonen. Ein Volk das sich hauptsächlich von Tierblut ernährt haben soll. In Europa gibt es den Mythos der Weißen Dame und dem herkömmlichen Vampires usw usw. Hierbei kommt mir jedoch die Frage auf wie konnten so verschiedene Kulturen die eig nichts miteinander zu tun hatten ein Fabelwesen erschaffen dass fast in allen Kulturen gleichaussieht oder gleiche Fähigkeiten aufweist? Meine Schlüsse sind wenn es einen Gott , Satan usw gibt dann wird es auch Dämonen Vampire und Geister geben.

Ich weiss es nicht ''aber''... es gab auch Hexen..die letzte oder eine der letzten Hexen hiess Anna Göldi und wurde am 13. Juni 1782 geköpft. Also ''wenn'' es Hexen gibt, warum dann nicht auch Vampire? Oder andere unnatürliche Wesen? Und wenn es Vampire gäbe, würde das niemand zugeben. Man hätte sie umgebracht oder für verrückt gehalten, da es ja auch psychisch kranke Menschen gibt die denken sie wären Vampire.

Was möchtest Du wissen?