Gibt es Tauchlinsen statt Taucherbrille?

3 Antworten

Hallo,

ich bin selbst TL und muss eine Brille tragen.

Statt der Tauchermaske, in der übrigens ein Nasenerker zum Verschluß der Nase ist, gibt es keine Linsen, mit denen man direkt sehen kann. Das verhindert das direkte Wasser vor den Augen, denn das menschliche Auge ist gewohnt durch Luft zu sehen.

Lasse Dir nichts vormachen, direkt kann man mit Linsen nicht sehen; außerdem würden sie sorfort aus den Augen heraus gespült.

Eine Alternative allerdings sind Kontaktlinsen und dazu eine Schwimmbrille. Das funktioniert.

Gruß Klaus

Nein das Funktioniert nicht. Das Luftpolster zwischen Auge und Wasser ist Notwendig.

Genauere Erklärung von Wikipedia

Die Tauchmaske ermöglicht dem Taucher das scharfe Sehen unter Wasser. Das menschliche Auge ist an den Brechungsindex von Luft angepasst. Kommt das Auge direkt mit Wasser in Berührung, kann die Augenlinse der stärkere Brechungsindex des Wassers nicht ausgleichen − der Taucher sieht dann alles verschwommen.

Der Brechungsindex am Übergang zwischen Maske und Wasser beträgt 1,33 (4/3) und bewirkt durch den Luftraum vor den Augen eine Vergrößerung: Objekte wirken um 33 % größer und Entfernungen um 25 % geringer, als sie in Wirklichkeit sind. Zum Beispiel erscheint ein drei Meter langes Objekt als vier Meter lang (Vergrößerung um 33 %) und die Entfernung von vier Metern zum Objekt erscheint als nur drei Meter (um 25 % näher).[3]

Brillenträger können eine Tauchmaske mit optischen Gläsern verwenden oder aber Kontaktlinsen unter einer Tauchmaske mit planer Sichtscheibe tragen. Das geschliffene Glas der Tauchmaske benötigt weniger Dioptrien als die entsprechende Brille. Dies wird durch den stärkeren Brechungsindex des Wassers bewirkt. Über Wasser kann der Taucher deshalb durch eine optische Tauchmaske nicht ganz scharf sehen. Bei geringen Fehlsichtigkeiten handelt es sich hierbeit "nur" um den Komfort, Fehlsichtigkeiten ab 1,5 Dioptrien gelten als sicherheitsrelevant und somit korrekturbedürftig.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tauchmaske

Ich bin kein Brillen oder Linsenträger. Aber gibt es die erfindung das die Linse mit Luft gemacht wird? Das man scharf sieht ohne jedes mal eine Taucherbrille zu nutzen

0
@schenia1994

Das wäre recht simpel. Aber was macht man wenn man auftaucht? Dann sieht man alles verschwommen.

0

Ich bin Brillenträger und hab das mit den Kontaktlinsen mal ausprobiert. Es funktioniert, nur sind mir beide Linsen nach wenigen Minuten im Bad (kopfvoraus ins Wasser gerutscht mit weit offenen Augen) verloren gegangen.

Kleiner Tipp für dich: nimm solche bunten Kontaktlinsen, vll auch mit deiner Augenfarbe, denn wenn du sie im Wasser verlierst, findest du sie um einiges Besser wieder.

Wie das allerdings dann mit den Hygienedingen aussieht, wenn du dann das Chlorwasser in die Augen und auf die Linsen bekommst, weiß ich nicht. Frag vll mal einen Oktiker oder Augenarzt.

Das heißt man kann mit gewöhnlichen Kontaktlinsen tauchen? Mit klarer Sicht? 

0

Schnorchelmaske oder Taucherbrille?

Hey, Ich fliege in ein paar Wochen im Urlaub direkt am Meer. Mich würde interessieren, was ihr besser findet, zum Tauchen. Eine Taucherbrille oder Schnorchelmaske? Und wo bekommt man so etwas, bevorzugt ihr da bestimmte Läden oder Onlineshops?

Danke :)

...zur Frage

Immer NUR morgens Halsschmerzen, was kann des Rätsels Lösung sein?

Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem:

Seit einiger Zeit wache ich jeden Morgen mit Halsschmerzen auf, die nach ca. 1/2 bis 1 Stunde wieder verschwunden sind. Das komische dabei: NUR Morgens,zu keiner anderen Zeit. Ich habe Antibiotika Amoxi die ich 2x täglich gegen eine Halsentzündung einnehme. Bisher ist noch keine Besserung in Sicht. Kann es sein das ich nachts vielleicht immer durch den Mund statt durch die Nase atme? Mir ist nur bekannt das ich häufiger mit den Zähnen knirsche. Meine Nase ist nicht dicht, aber sie fühlt sich trotzdem trocken und irgendwie komisch an. Könnten die Nasennebenhöhlen dicht sein ohne das ich merkbaren Schnupfen habe? Hinzu kommen weniger starke Kopfschmerzen, wenn ich den Kopf senke. Mein Mann hat eine dicke Erkältung, mit Nasennebenhöhlenentzündung, vielleicht habe ich mich da irgendwie angesteckt?

Um die morgendlichen Halsschmerzen loszuwerden habe ich bisher folgendes erfolglos ausprobiert: Abends nochmal gut durchlüften, ohne Heizung schlafen, Schale mit Wasser auf den Nachttisch stellen. Antibiotikaeinnahme regelmäßig 2x am Tag Mit Schal und dickem Pulli geschlafen statt im T-shirt

Was kann ich noch tun? Sollte ich es mal mit Inhalation probieren? Oder mal ganz mit offenem Fenster schlafen? Einen Raumbefeuchter kaufen? Nasonex kaufen?

...zur Frage

warum seh ich mit brille unterwasser nix? hä?

hallo, ich bin kurzsichtig. und ja.... kurz und knapp: wenn ich "normal" tauche seh ich schlecht , ich hab mir beine schwester genommen die taucht. ich seh einen hautfarbenen klumpen- einen blauen streifen- haut- blau- haut. mit Taucherbrille seh ich supi ( keine Ahnung ob ich so sehe wie welche ohne Sehstörung) kopf mit haare und gesicht (augen,...)- dann nicht nur die Hauptfarbe blau sondern auch die kleinen roten und weißen Blümchen und herzen- dann den bauch mit bauchnabel- Badehose wie Oberteil- und nicht nur 2 rosa stecken sondern mit knie und zehen :P ja und dann hab ich mal ausprobiert mit sehbrille zu tauchen, ich hab mich schon gefreut wie das so ist.... totale entteuschung, ich seh gleich als hätte keine oben also nur grobe Sachen!!!!!!!!!!!!!!!! wie kommt das ich hab die brille doch und guck da durch, das wasser ist ja auch durchsichtig.... bin echt enttäuscht! währe das mit linsen auch so? bitte um antwort- Danke

...zur Frage

kann man mit oder ohne taucherbrille länger tauchen?

...zur Frage

Was hilft gegen eine beschlagene Taucherbrille?

Ich muss nach 3 - 4 Tauchgängen meine Taucherbrille absetzen, ins Wasser tunken und wieder aufsetzen. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Augenärztliche Untersuchung Bundeswehr Problem

Ich habe ein Problem.

Ich war vor ein paar Tagen bei der Eignungsfeststellung der Bundeswehr für den freiwilligen Wehrdienst. Lief alles gut, könnte auch theoretisch ab dem 01.10. anfangen. Ich hatte zur Zeit der Untersuchung allerdings leider nur Kontaktlinsen und war noch nicht im Besitz einer Brille meiner Sehstärke. Deshalb wurde mir ein Überweisungsformular mitgegeben mit dem ich bei einem beliebigen Augenarzt eine allgemeine augenärztliche Untersuchung machen soll. Den Befund soll ich nachschicken.

Fristende: 31.08.2014, ich habe das Formular am letzten Freitag erhalten.

Allerdings hat einfach KEIN Augenarzt einen Termin für diesen Monat! Nichtmal als Privatpatient. Bei Nichteinhaltung der Frist wird das Bewerbungsverfahren eingestellt..

Ich meine, an sich ist die Sache lächerlich es geht hier darum ob ich statt Kontaktlinsen auch eine Brille tragen kann. Jeder kann eine Brille tragen und ich hab den Sehtest dort mit den Linsen meiner Sehstärke auch zu 100% bestanden. Ich bin gesund und motiviert es kann doch nicht an so einem bürokratischem Zeug scheitern..

Was ist zutun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?