Gibt es möglichkeiten meinen eierkopf weg zu kriegen

10 Antworten

Ach herrje, ist es wirklich so schlimm? Meistens findet man das selber immer am meisten und die anderen merken es nicht ... ich glaube, mehr Essen bringt dir nicht so viel, vielleicht ein bisschen. Aber du kannst dich mal beim Friseur beraten lassen, welche Haarschnitte das kompensieren könnten. Auch mit Makeup kannst du optische "Täuschungen" hervorrufen, z.B. mit Wangenrouge oder mittels Lidstrich die Augen breiter erscheinen lassen, was das ganze Gesicht streckt. Schau mal bei Youtube, da gibt es jede Menge Schminkvideos.

Dein Kopf ist so wie er ist ändern kann man da auch nichts. Akzeptiere dich so wie du bist andere Menschen haben echte Probleme und du machst dir Kopf wegen sowas unwichtigen. Dann lass eben paar Haare mehr wachsen dann sieht man das auch nicht, falls du eine Glatze hast auch nicht schlimm.

Verändern kannst du es nur, wenn du im Gesicht etwas zunimmst, aber die Kopfform kann man nicht ändern. Also, wenn man z,B. einen platten Hinterkopf hat kann man dass mit der passenden Frisur ausgleichen. Aber ob man ein Ovales, rundes, ... Gesicht hat kann man nur begrenzt ändern.

Hab eine leichte Trichterbrust 1,8cm + Rippen stehen vor. Was kann ich machen?

Frage steht oben.

Und findet ihr eine 1,8cm tiefe Trichterbrust schlimm?

Und meine Rippen stehen auch vor, gibt es da irgendwelche Möglichkeiten? Suche für beide Fragen eine Möglich keit ohne OP.

...zur Frage

Zu dünn wegen sixpack?

Hi

ich hab die letzten monate so lange abgenommen bis ich ein richtiges sixpack bekommen hab und hab so 17 kg abgenommen

ich wiege jetzt 51 kg und bin 1,75m gross und bin 16

meine angst ist jetzt das ich schon bischen zu dünn bin weil meine arme und beine sind auch mega dünn geworden und es sind auch voll viele adern sichtbar geworden
ich war vor 2 wochen wegen erkältung beim arzt und der hat auch nichts gesagt vieleicht bilde ich mir das daher auch nur ein mit zu dünn.

ich will aber auch nicht einfach nur wieder naja fett werden xD mein sixpack muss bleiben was kann ich jetzt machen um wieder ein bischen breiter aus zusehen und das die muskeln weiter zu sehen sind?

Muskeln trainieren dauert voll lang bis da richtig was zu sehen ist gibt es noch andere möglichkeiten?

Ach und so allgemein fühl ich mich mega gut und auch sport ist kein problem und laufen und so.

...zur Frage

Von Magen-Darm Krank in die Magersucht rutschen?

Hey !
Kann man wenn man Magen Darm kriegt und dort dünner wird , nicht genug davon kriegen und immer dünner werden ? Bzw in die Magersucht reinrutschen. Ich fühle mich im Moment sehr wohl wie dünn ich jetzt bin und will noch dünner werden und überlege mir nichts zu Esse bzw weniger .. Da es gut geklappt hat ... Kann es sein das ich Magersucht kriege ? Habe ein wenig Angst davor.. Aber will einfach dünn sein
Lg

...zur Frage

Frage über Bandwürmer im Magen?

Ich habe eine Frage über Bandwürmer.
Ich vermute das ich im Magen ein Bandwurm habe, weil ich sehr dünn bin und sehr starke Magenschmerzen habe trotz das ich sehr viel versuche zu Esse. Es wird erst bischen besser wenn ich sehr sehr viel Esse auf einmal dann hören die schmerzen kurz auf.

Ich wollte nur fragen ob die Vermutung richtig sein könnte. Werde Morgen zum Arzt gehen und mich kontrollieren lassen, aber könnte es auch daran auch liegen das ich dann auch so dünn bin?

...zur Frage

Ist es ungesund wenn ich jeden Tag das selbe esse?

Ich bin 17 Jahre alt und habe mit dem Sport angefangen. Um auch Ergebnisse zu sehen möchte ich meine Ernährung ändern. Ich kann aber nicht kochen & habe auch nicht großartig viel Zeit was gutes zu kochen , meine Eltern können auch nicht immer wegen der Arbeit. Meine Frage : wenn ich z.B jeden Morgen Haferflocken & Banane esse , zum Mittag einen Smoothie mit gesund Sachen , abends Eier oder so , wäre das dann ungesund ?

...zur Frage

Wird sich mein Stoffwechsel/mein Gewicht ändern?

Hallo,

klingt blöd, ich werde bald 19 und bin ziemlich groß, bzw. wiege 75kg und bin immer dünn, egal wie viel ich esse und egal was ich esse. Das heißt ich kann 2kg Schokolade und 10 Hamburger essen, doch ich nehme nicht zu, was an sich natürlich sehr gut anzusehen ist, denn wer will denn schon freiwillig etwas dicker sein?

Das liegt dementsprechend sicher am Stoffwechsel und ich bin auch glücklich damit, doch kann sich mein Stoffwechsel mit den Jahren ändern, sodass ich doch einmal zunehmen werde? Meine größte Angst ist es, dass ich so weiter esse und ich plötzlich von heute auf morgen 100kg wiege.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?