gibt es kauknochen auch für katzen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Solche Knabberstangen sind in der Regel nichts für Katzen. Katzen sind Fleischfresser und sie können mit Getreide (was da meistens enthalten ist) nichts anfangen! Es gibt in guten Zooläden getrocknetes Fleisch, vllt nimmt sie das an. Z.B. so etwas https://vet-concept.com/ Oder gib ihr mal einen Streifen rohes Rindfleisch. Da hat sie eine Weile mit zu tun, es ist gesund für sie und auch noch gut für die Zähne.

Alle gebackenen Leckereien für Katzen sind mit Mehl (Getreide), somit nicht sonderlich gut geeigent. Die Leckerstangen sind zu zuckerhaltig, dazu noch andre Chemis, also auch nicht gut. Darum gibts hier nur 'Trockenfrüchte', getrocknete Hühnerhälse, -flügelspitzen, Fleischstreifen. Damit müssen Zähne und Kiefer tüchtig arbeiten und es schmeckt.

Zu kaufen gibt es sie leider nichtg aber mann kann sie ganz einfach selber machen mach einfach plätzchenteig nur ohne zucker oder gewürze... mach zb fleisch rein und roll sie als stangen ganz normal in den ofen und abkühlen und dann zb noch in spinat legen oder vorher ins fleisch mischen das schmeckt ihnen super lg und ist am günstigsten

evtl die für Hunde die sind doch bestimmt größer ;)

dürfe katzen nicht

0

gibt es meines Wissens nicht :-)
Nimm einfach kleinere für Hunde. Deinen Mitzen wird´s wohl egal sein ob die Dinger für Hunde oder Katzen sind solange sie schmecken ;-)
Gruß, der Rosslauer.de

speziell für katzen habe ich noch keine gesehen, denn katzen kauen ja nicht in dem sinne.sie haben ihre zähne mehr zum zerreißen der nahrung.

Meines wissens nur für Hunde. Aber wenn deine Katze diese mag es spricht nichts dagegen.

Sowas interessiert Katzen nicht. Die kauen lieber auf Lebendfutter rum.

nein, nicht das ich wüsste. davon abgesehen, wäre das katzen auch zu langweilig !

Nee, versuch mal Spielzeug mit Katzenminze. Die meisten Katzen lieben das!

soweit ich weiß nich, aber es gibt katzengras, das hab ich meinem hasen früher gegeben is aber eigentlich für katzen^^

Sowas kommt von Kauknochen, also Vorsicht! ;-)

Habe das gleiche Problem mit meinem Katerchen. Der schein ein reinkarnierter Hamster zu sein ;-) und knabbert gerne an Kabeln rum. Habe bisher auch keine Lösung gefunden...

Die Hundeknochen habe ich mir mal angschaut, die sind wirklich zu groß :-(

die Kabel kann man schützen,es gibt im Fachhandel so schutzhüllen,dieman um die Kabel legen kann.Ist ja nicht nur ärgerlich für dich sondern auch lebensgefährlich für dein Katerchen

0
@Catfan

Stromkabel hat er zum Glück in Ruhe gelassen. Leider Mußten schon diverse andere dran glauben, z.B. Kopfhörerkabel, Mauskabel (was denn sonst ;-) )...

0

Das gibt´s. Schau mal www.carnello.de

Gibt es diese Katzenspaghetti auch z.B, beim Freßnapf zu kaufen oder nur zu bestellen?

0

Was möchtest Du wissen?