Gibt es in der Natur rechteckige Formen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ja aber weniger bei Tieren oder Pflanzen aber bei Kristallen und Mineralien. auch können rechteckige Formen entstehen wenn Lava abkühlt. meist sind diese Basaltsäulen sechseckig es gibt aber auch viereckige oder Fünfeckige Formen. Bienen zb bauen ihre Waben in fast exakter sechseckiger Form weil diese Struktur die größte Stabilität bietet. das ist zwar nicht ganz rechteckig aber es sind doch geometrische Formen.

diese moor-kieselalge sieht für mich viereckig aus: http://www.hydro-kosmos.de/mikmak/pl6.htm google nach tabellaria, dann findest du weitere, teils ziegelstein-, teils stäbchenförmige.

hier gibts noch eine andere, würfelförmige kieselalge: http://www.tuwien.ac.at/aktuelles/news_detail/article/4978/

0

in der natur gibt es glaub ich garkeine geometrischen Formen (höchstens aus zufall z.b. steine die so abbrechen)

Kennst du Bienenwaben?

3

Nein, die Natur kennt rechte Winkel nur in kristallinen Strukturen, und auch da eher selten.

ich glaube nicht wäre sehr unpraktisch.Vieleicht gibt es korallen oder schwäme die eine annährend rechteckige form haben.

Schau dir mal einen Pyriten an. Ist aber halt ein Mineral.

Was möchtest Du wissen?