Gibt es in Amerika wirklich keine Schokoküsse?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei amerikanischen Halloweenrezepten findet man unter anderem Schokogespenster:

Auf Schokoküsse mit geschmolzener weißer Schokolade grosse Augen aufmalen oder aus solchen verzierten Mini-Schokoküssen eine "Gespensterkette" auf dem Buffet aufbauen.

http://www.usa-kulinarisch.de/cgi-bin/rezepte.cgi?TypNr=70

Es gab diese Frage früher wirklich, als die Schokoküsse noch anders hießen.

also, leider gibt es in den USA eben nicht alles. Fuer teures Geld kann man allerdings alles kriegen, das stimmt schon.... aber wer will schon 5 bis 7 Dollar fuer Schokokuesse bezahlen? Die Gummibärchen hier sind voll mit künstlichen Farb- und Aromastoffen und es gibt auch keine gescheite Schokolade... Milka gibt es immer mal aber nur Nuß und Vollmilch.... also es gibt nicht alles in den USA auch nicht da wo große deutsche Gemeinden sind.... Es gibt hier z.B. auch keine Erdnußflips.... nur über deutsche Importfirmen hier in den USA kann man das halt für teures Geld kaufen.

Es gibt sie unter anderem von der Firma Niemetz USA Inc., heissen dort Schwedenbomben;-).

Generell denke ich aber, dass diese Süßigkeit sich in den USA nicht durchgesetzt hat.

es ist wirklich schwer solche fragen zu beantworten, und keine dumme antwort zu geben.

ich kann dir versichern das es hier alles, aber auch alles gibt und mehr.

natuerlich muss man fuer bestimmte dinge in gegenden gehen wo es eine groessere deutsche community gibt, da amerika eben gemischt und aus allen kulturen der welt besteht.

Was möchtest Du wissen?