Gibt es eine Käsephobie?

5 Antworten

Hallo Lari2103,

ich habe auch furchtbare Angst vor Käse. Das geht so weit, dass ich anfange zu heulen, wenn ich mit Grillkäse beworfen werde, der sogar noch verpackt ist. Aber ja, ich denke es ist eine Art Phobie.

Liebe Grüße, BrokenChilds

Wenn man sich nur genug in irgendwas reinsteigert kann man so etwa gegen alles ne Phobie entwickeln. Es ist Käse, kein Zyankali und kein Häufchen!

Mein Vater hat auch einen Ekel davor Käse zu essen aber wir können trotzdem Raclette machen ohne das er schreiend rausrennt (er lässt den Käse halt einfach aus dem Pfännchen) - dafür kann er seine fettige Haxe essen die ich nicht mit der Spitzzange anfasse ;) Ist halt eine Frage von Toleranz und gegenseitigem Respekt.

Die Frage kannst Du Dir selbst beantworten, denn Du hast anscheinend eine. Aber wieso ist das so ? Kannst Du das für Dich reflektieren, eventuell in einem Gespräch mit jemandem ? Warum sträubt sich Dein Innerstes dagegen ?

Es ist ja nicht so daß jeder Käse intensiv riecht, manchen kann man sogar das Fehlen des Geruchs nachsagen.

Kann man wohl nur psychologisch erklären. Entweder hast Du eine schlechte Erfahrung gehabt, oder Du hast ihn vielleicht noch nie probiert. Wie sieht es mit anderen Lebensmitteln aus, die ähnlich aussehen (Quark, Joghurt...) oder intensiv riechen (Gewürze, Öle, Kräuter...) ?

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

1. Ich hatte nie ein schlimmes Ereignis damit (oder zumindest kann ich mich nicht daran erinnern)... Ein guter aber auch iw schlechter Vergleich ist Hähncheny Ich hatte mich Zuause (in der 3. Klasse) daran verschluckt und kam mir so vor, als würde ich fast ersticken (was auch der Fall war), und hab dann 1-2 Wochen KEIN Hähnchenfleisch mehr angerührt. Aber dann haben wir zu Abend irgendwann Höhnchen gegessen und dann mochte ich das wieder.
2. Probiert habe ich das mal: Auf einer Klassenfahrt (war auch so 3. Klasse). Eine Freundin hat mich regelrecht dazu gezwungen, den zu essen, hab ich auch. Ich mochte den iw, aber danach habe ich trotzdem keinen gegessen.
3. Joghurt, Quark, etc. esse ich gerne. Es liegt nicht daran, dass ich keine Milch mag/bzw. das so aussieht, ich mein, ich ess jeden Tag auch Müsli.
4. Mit dem Geruch von Kräutern und Ölen habe ich kein Problem. Aber die rieche ich nur sehr selten...

0

Ich habe absolut genau dasselbe Problem. Kann mich an keine Situation erinnern, was solch ein "Trauma" auslösen hätte können. Ich hasse es regelrecht, wenn der Käse, egal was für einer, auf dem Tisch steht. Da sträubt sich alles in meinem Körper. Allein das Wort - ganz schlimm! 

Was möchtest Du wissen?