Gibt es eine Art Kunst-Fernstudium oder was in der Art?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also akademische Fernstudium-Angebote im Bereich Kunst sind leider rar gesät. Alles, was mir bekannt ist habe ich unter http://www.fernstudium-infos.de/studiengaenge/5197-fernstudium-kunst.html zusammen gestellt. Es ist aber nicht viel und zum Teil auch im Ausland (was aber ja nicht unbedingt ein Nachteil sein muss). Am ehesten könnte für Dich vielleicht der Bachelor of Arts der USQ (University of Southern Queensland) in Frage kommen. Die Uni ist in Australien, aber das Fernstudium ist so ausgerichtet, dass man dort keine Präsenzphasen hat.

Woher ich das weiß:Beruf – Community zum Fernstudium und eigene Erfahrungen.

Klar, das gibt es, aber ich möchte von Fernkursen abraten, da du darin keinen realen "Austausch" mit deinen "Dozenten" wie mit anderen "Studenten" bekommst, in der Regel.

Und allein auf sich gestellt ohne die notwendige "Atmosphäre", macht die Ausübung von klassischer Kunst kaum Spaß! Versuche es doch mal in der VHS in deiner Gegend, dort werden meist viele differenzierte Kurse angeboten, in denen du dir Grundkenntnisse erwerben kannst.

Für ein Kunststudium kannst du dich ebenso an einer Kunstakademie bewerben, aber dafür benötigst du eine aussage-kräftige Bewerbungsmappe und viele Dozenten sehen es aus recht dogmatischen Gründen nicht gerne, wenn Studenten "nur nebenher" studieren, obwohl auch sie eigentlich nur "nebenher" unterrichten und meist nur alle 14 Tage oder nur einmal die Woche ihre Studenten "besuchen".

Ja ganz gewiss und sehr gute! Einzige Voraussetzung man kann englisch und ist mit Geld einigermassen gut flüssig... 1) Open College of the Arts in England Webseite: http://www.oca-uk.com/ 2) Academy of Art University (in USA) Webseite bitte ergoggeln....

Beides Top Kunsthochschulen mit allen Anerkennungen! Man kann hier neben dem Campusstudium alle Studiengänge komplett online machen Und man braucht kein Abitur und keine Aufnahmeprüfung...bei denen beginnt alles bei null. Sehr zu empfehlen!

Fernkurs kann ich nur bedingt empfehlen. Aus eigener Erfahrung bringen sie einfach zu wenig. VH ist besser noch besser sind die Möglichkeit an einer Kunstschule die es inzwischen reichliche gibt. Ein Abschluss der an einer Fernschule gemacht wurde nützt auch nicht viel. das interessiert kaum jemanden. Wobei auch die meisten Abschlüsse von Freien Kunstschulen nichts bringen. Die einzig anerkannten Abschlüsse sind die von Kunsthochschulen. Nur als Künstler braucht man nicht unbedingt einen Hochschul Abschluss es wird dadurch nur einiges leichter. Es kommt einfach darauf an was konkret Sie mit einem Abschluss erreichen wollen und weshalb ein solcher Abschluss wichtig sein sollte.

Es gibt berufsbegleitende Studiengänge für Malerei, Grafikdesign u.a z.B in Bochum beim IBKK. Das Studium kann als Wochenendkurs absolviert werden (einmal im Monat) oder auch als Vollzeitform. In Essen gibt es auch eine private Kunsthochschule. Da kannst Du Dir online auch Informationsmaterial schicken lassen

Was möchtest Du wissen?