Gibt es ein Spiel wo man ein Königreich aufbauen kann?

6 Antworten

Age of Empires 2. Die 1 spielt in der Steinzeit-Antike, die 2 im Mittelalter und die 3 im imperialistisch besetzten Amerika.

Der Rest der mir gerade einfällt, steht schon da...

Wenn du kohle hast und handwerkliiches geschick..

Geh zu secondlife, kaufe dir ne eigene sim, baue dir dein eigenes königreich auf, wie du es dir vorstellst und schon bist du selbst mitten drin mit ganz vielen anderen usern..

Realustischer geht es kaum noch..

Da gibts viele Mittelalterwelten..

Ud sonst

0

Probier mal Civilization, das ist sehr komplex und macht süchtig. Ist auch nicht aufs Mittelalter beschränkt, sondern geht von vor der Antike bis in die Zukunft.

Nee sowas suche ich nicht.

0

Ist das Reich Gottes eine Fiktion oder eine echte Regierung?

Jesus redete viel über das Reich Gottes. Er brachte den Leuten sogar bei, darum zu beten.

Jesus ist der König

„…der Glückselige und allein Gewaltige, der König der Könige und der Herr der Herrschenden,“ (1. Timotheus 6:15 Schlachter 2000). (Kontext beachten)

Offenbarung 17:14

„... und das Lamm [Jesus] wird sie überwinden; denn es ist Herr der Herren und König der Könige, ...„ (Johannes 1:29 als Erklärung wer das Lamm darstellt)

Jesu Thronbesteigung im Himmel:

„Ich schaute in Visionen der Nacht: Und siehe, mit den Wolken des Himmels kam einer wie der Sohn eines Menschen. Und er kam zu dem Alten an Tagen, und man brachte ihn vor ihn. Und ihm wurde Herrschaft und Ehre und Königtum gegeben, und alle Völker, Nationen und Sprachen dienten ihm. Seine Herrschaft ist eine ewige Herrschaft, die nicht vergeht, und sein Königtum so, dass es nicht zerstört wird.“ (Daniel 7 : 13, 14 Elberfelder)

Wo wird dieses Königreich aufgerichtet?

Die Bibel spricht von dem Königreich der Himmel. (2. Timotheus 4:18).

Jesus, der König selbst sagte über sein Reich:

 „Mein Reich ist nicht von dieser Welt“ (Joh. 18:36 Schlachter 2000). 

Wenn man jetzt überlegt, wo Jesus nach seinem Tod hingegangen ist, findet man in der Bibel die Aussage, dass er in den Himmel auffuhr. Diese Überlegung wird z.B. durch folgende Texte untermauert:

„Nun hat Gott ihn zum Herrscher eingesetzt und ihm den Ehrenplatz an seiner rechten Seite gegeben.“ (Apostelgeschichte 2:33 Hoffnung für Alle).

„Stephanus aber blickte, erfüllt vom Heiligen Geist, fest zum Himmel auf und sah dort Gott in seiner Herrlichkeit und Jesus an seiner rechten Seite. »Ich sehe ... Jesus, den Menschensohn, auf dem Ehrenplatz an Gottes rechter Seite stehen!“ (Apostelgeschichte 7:55, 56 Hoffnung für Alle).

Das dieses Königreich etwas ganz Besonderes (überirdisches) sein muss, läßt auch die Prophezeiung aus Daniel 2:44 erkennen. 

„Noch während diese Könige an der Macht sind, wird der Gott des Himmels ein Reich aufbauen, das niemals zugrunde geht. Keinem anderen Volk wird er jemals die Herrschaft übertragen. Ja, es bringt alle anderen Reiche zum Verschwinden und wird selbst für immer fortbestehen.“ (Daniel 2:44 Hoffnung für Alle)

Auch muß dieses Reich logischer weise auf die gesamte Schöpfung einwirken können, also auf das ganze Universum. Das geht mit einem himmlischen oder geistigen, also einem nicht materiellem Königreich natürlich am besten!

Jesus verkündigte Gottes Königreich und wirkte viele Wunder, die eine Vorschau darauf gaben, was diese Königsreichherrschaft bewirken würde.

Das Herrschaftsgebiet dieses Reiches ist also zum Teil die buchstäbliche Erde. Die Wunder Jesu, das Speisen von Hungernden, das Heilen von Kranken, die Gewalt über Naturphänomene, die Beseitigung des Todes usw. gaben eine Vorschau auf die Segnungen dieser Herrschaft.

Die Bitte aus Jesu Gebet, „dein Reich komme, dein Wille geschehe wie im Himmel so auch auf der Erde“ ist also kein Wunschtraum, sondern eine reale Zukunftshoffnung.

...zur Frage

Was ist eigentlich verrückt(sein)?

Hallo liebe GuteFrage.net Community..

Durch das Lesen eines Buches (welches eines meiner Lieblingsbücher ist) stand ich nun schon mehrfach vor ein und der selben Frage.. ,,Was bedeutet eigentlich verrückt sein?" Oder eher ,,Was ist eigentlich ,Verrückt' ?"

Ich bin momentan am schreiben eines Buches und da mir dieses Thema eigentlich sehr gefällt, würde ich es gerne miteinbeziehen, es passt da halt einfach sehr gut rein, doch ich kann nicht über etwas schreiben, wo ich nichtmal die Bedeutung von kenne..

Die Stelle des Buches ist folgende..:

»Ich werde dir eine Geschichte erzählen«, sagte Zedka. »Ein mächtiger Zauberer, der ein Königreich zerstören wollte, schüttete einen Zaubertrank in den Brunnen, aus dem alle Einwohner tranken. Wer von diesem Wasser trank, würde verrückt werden. Am folgenden Morgen trank die ganze Bevölkerung davon, und alle wurden verrückt außer dem König, der einen eigenen Brunnen für sich und seine Familie besaß, zu dem der Zauberer keinen Zugang hatte. Besorgt versuchte er die Bevölkerung unter Kontrolle zu bringen, indem er eine Reihe von Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen erließ. Doch die Polizisten und Inspektoren hatten von dem vergifteten Wasser getrunken, hielten die Beschlüsse des Königs für absurd und beschlossen, sie keinesfalls zu befolgen. Als die Bevölkerung von den königlichen Verordnungen hörte, glaubte sie, der Herrscher sei verrückt geworden und würde nunmehr sinnloses Zeug schreiben. Sie begaben sich unter lautem Geschrei zur Burg und verlangten seinen Rücktritt. Verzweifelt willigte der König ein, den Thron zu verlassen, doch die Königin hinderte ihn daran und sagte: >Laß uns zum Brunnen gehen und auch daraus trinken. Dann sind wir genauso wie sie.< So geschah es: Der König und die Königin tranken vom Wasser der Verrücktheit und fingen sogleich an, sinnlose Dinge zu sagen. Nun bereuten die Untertanen ihr Ansinnen. Jetzt, da der König so viel Weisheit zeigte, könne man ihn doch weiter das Land regieren lassen. Das Leben in diesem Land verlief ohne Zwischenfälle, wenn es auch anders war als das der Nachbarvölker. Und der König regierte bis ans Ende seiner Tage.«

[Veronika beschließt zu sterben; Paulo Coelho; S. 41 - 42.]

Also bitte ich nun um euren Rat/eure Hilfe:

Was ist ,verrückt'? Liebe Grüße und Danke im Voraus von der Katze. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?