Da kann man natürlich nur spekulieren. Die Zukunft vorherzusagen ist unglaublich schwierig, vor allem, da sich alles immer schneller verändert.

Nächste 10 Jahre:

Ich vermute, dass es in den nächsten Jahren auf der einen Seite immer mehr Menschen geben wird, die areligiös sind; in deren Leben Religion keine oder kaum eine Rolle spielt. Die Kirchenaustritte werden weiter zunehmen.

Auf der anderen Seite wird es einige wenige Menschen geben, die in ihren religiösen Auffassungen immer extremer werden. Das wird sich wohl hauptsächlich auf den Islam und das Christentum beziehen.

Nächste 50/100 Jahre:

Ich kann mir auch vorstellen, dass es neue (sektenartige) Religionsgemeinschaften geben wird, die über die modernen Medien schnell Anhänger finden werden, aber möglicherweise schnell wieder verschwinden oder sich verändern. Einige werden radikal sein und für Unfrieden sorgen.

Durch die zahlreichen ökologischen und klimatischen Katastrophen werden sich einige Weltuntergangskulte entwickeln.

Technologische Entwicklungen, die mit der Verschmelzung von Mensch und Maschine einhergehen (Cyborg) werden ethische Fragen auf den Plan bringen.

...zur Antwort

Es ging mir eine lange Zeit ähnlich, dass ich öfter mal leichte Schmerzen in dem Bereich hatte. Es könnte sich um eine Reizung handeln. Man kann sich aber auch leicht in sowas reinsteigern.

Irgendwann wurde dann eine leichte Entzündung diagnostiziert und der Wurmfortsatz kam raus.

Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, empfehle ich dir, zum Arzt zu gehen.

...zur Antwort
Mathematik 📊

Mathe war immer nervig. Wenn man sich mal nicht konzentriert hat/gefehlt hat, kam man nicht mehr mit. Man bekam oft viele und schwierige Hausaufgaben auf und die Lehrer waren oft nicht mein Fall.

Bio und Physik waren auch eine Katastrophe, aber ich mochte Chemie.

Sport war stark abhängig von den Sportarten. Alles ohne Ball habe ich gehasst, alles mit Ball sehr gern gemocht.

...zur Antwort

Du kannst sowohl alleine gegen den Computer, als auch gegen Freunde oder Unbekannte (online) spielen.

Wenn du einen Computer hast, empfehle ich einen Controller. Bei Spielkonsolen wie der Playstation ist dieser bereits mitgeliefert.

...zur Antwort

Das geht mir genauso. Ich kann mit Babys (noch weniger), aber auch mit Tierbabys nicht so viel anfangen.

Vielleicht ändert sich das, wenn man selbst ein Kind hat.

...zur Antwort

Das kann ich so allgemein nicht beantworten. Es kommt immer auf das Thema, das Wissen, den Charakter meines Gegenübers an. Die Reife ist nur ein Teil davon.

Man sollte schon die Bedürfnisse, Gefühle und Meinungen von Kindern ernst nehmen. Das Problem ist nur, dass diese sie oft unzureichend artikulieren können.

...zur Antwort
Polizei reagiert agressiv und unprofesionell

Es gibt keinen Grund, einen Mann, der allein ist und schon auf dem Boden liegt so zu traktieren. Solche Videos finde ich schrecklich, mein Vertrauen in die Polizei schwindet....

... und eine Covidioten-Demo, die alle Menschen gefährdet, wird freundlich begleitet.

...zur Antwort
Finde ich schlecht

Finde ich schlecht, da sie damit gesellschaftliche Entwicklungen anfeuern, die Monogamie schaden.

...zur Antwort
Der Charakter ist wichtiger

Ich halte den Moment für relativ unwichtig. Es sei denn, man fühlt sich zu der bestimmten Zeit/an dem bestimmten Ort komplett unwohl.

...zur Antwort
Einzelgänger

Größtenteils war ich in der Schule ein Einzelgänger, erst in der Oberstufe nicht mehr.

...zur Antwort
Spotify

Ich hatte früher Napster und war damit zufriedener. Spotify ist aber günstiger und das wichtigste (praktisch alle Lieder) ist da.

Mir fehlen bei Spotify wichtige Funktionen wie z.B. Künstler/Musik als "Gefällt mir nicht" zu bewerten.

...zur Antwort

Eine 16-Tage-Vorhersage ist extrem unsicher. Du hast Recht. Manchmal kann man daran aber einen ungefähren Trend ablesen.

Der nächste Tag kann in der Regel recht gut vorhergesagt werden.

...zur Antwort