Gibt es deutsche Filme, die auf Englisch synchronisiert worden sind?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

natürlich... sogar en mass

  • das Boot
  • die Unendliche Geschichte
  • der Untergang
  • die Welle

die Winnetou Reihe

uvm

Lola rennt

0

Ja gibt es:

  1. Schneewittchen (1955)
  2. Sissi (Film) erster Teil
  3. Sissi – Die junge Kaiserin
  4. Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin

Das ist zwar relativ selten, kommt aber vor vorallem bei älteren Filmen vor. Wobei hier meistens die deutschen/österreichischen Schauspieler sich selbst in englischer Sprache nach-synchronisieren. Das dürfte wohl daran liegen, dass bei solchen Filmen auf eine international verständliche Sprache zusätzlich synchronisiert wurde, damit sie auch außerhalb Deutschlands und Österreichs Erfolge feiern konnten. Im Allgemeinen werden aber im englisch-sprechenden Raum ausländische Filme nur untertitelt da ihr eigener Film-Markt und Angebot an Filmen so riesig ist, das kaum Bedarf an ausländischen Filmen besteht - und wenn sie gezeigt werden - dann nur im Originalton mit englischen Untertiteln.


Das einzige was auf Englisch synchronisiert wird sind Filme oder Serien die ursprünglich keine eigene Stimme haben, wie z.B. Zeichentrickfilme, computeranimierte Filme etc. Die original englischen Filme gelten aber nicht als synchronisiert, da die ganzen Audioaufnahmen mithilfe eines Mikros (lange schwarte Stange) live im Geschehen aufgenommen wird. Deshalb sind zum Beispiel amerikanische Comedy-Serien auf englisch viel lustiger anzuhören, da man nämlich die Zuschauer im Hintergrund richtig lachen hört. In der deutschen synchronisierten Fassung sind das dann nur irgendwelche Lachaufnahmen die dann einfach nach einem Witz drangehängt werden. (wirkt nicht immer authentisch)

Derrick wurde in mehreren Ländern synchronisiert.

Ich weiß gar nicht, ob es überhaupt noch ein Land gibt, dass so penetrant alle Filme synchronisiert wie Deutschland.

http://de.wikipedia.org/wiki/Synchronisation_(Film) <-- siehe hier Größter Teil Europas macht das. In einigen asiatischen Ländern ist das auch gängig. Jackie Chan zum Beispiel synchronisiert sich da oft selber in seinen Filmen

0
@Chrushu

Doch es gibt einige Länder in Europa die sowohl Filme als auch TV-Serien komplett in ihrer Sprache synchronisieren (heute noch):

  • Deutsch: für (Deutschland, Österreich, deutschsprachige Schweiz und Liechtenstein)

  • Französisch: für (Frankreich, französischsprachige Schweiz, französischsprachiges Belgien und Luxemburg) - Französisch-Kanadisch: für Quebec, Kanada erstellt nur manchmal eigene Quebec-Französische Fassungen, ansonsten verwenden die die Fassung aus Frankreich

  • Italienisch: für (Italien, italienischsprachige Schweiz)

  • Spanisch: für (Spanien, Europa) - für Lateinamerika wird eine eigene in Mexiko angefertigte synchronisierte Fassung für alle spanisch-sprechenden Ländern in Südamerika erstellt

  • Tschechisch: für (Tschechien und teilweise Slowakei) - die Slowakei synchronisiert nur teilweise Filme, das was nicht auf Slowakisch synchronisiert wird - wird auf Tschechisch gezeigt

  • Ungarisch: für (Ungarn)

(siehe auch meinen Beitrag auf: Werden Filme auch in anderen Ländern synchronisiert?)

0

ich glaube das leben der anderen

Das Boot zum Besispiel

wie langweilig

0
@relex

Die wenigen deutschen Filme die tatsächlich auf Englisch synchronisiert wurden sind nun mal Klassiker und das ist ja gerade auch der Grund warum sie überhaupt auch auf Englisch synchronisiert wurden!

0

der schuh des manitu z.b.

Ich glaube, "Lola rennt" gehört auch dazu.

Also habe nur von serien gehört. Cobra 11 z.B.

Was möchtest Du wissen?