Gibt es bei dem MacBook Air kein Schreibprogramm?

10 Antworten

Einfach gesagt, wenn du genau das alte haben willst, kauf dir das Microsoft Office Pack. Wenn du es direkt aus dem Apple Hause haben willst, kaufe dir die iWork Palette. Enthalten ist dort Pages (sowie Word), Keynote (sowie Powerpoint) und Numbers (sowie Excel).

Kostenlos kannst du dir openoffice runterladen, word musst du entweder kaufen oder dir ne 30 Tage Testversion holen ;)

Ich hab auch nen Mac. Allerdings nur en MacBook. Ich benutze meistens zum schreiben TextEdit oder die Windows Programme (Open Office undso.)

Hallo,

es ist ein Programm namens TextEdit dabei, das reicht um einfachen Text zu schreiben. Für etwas mehr Anspruch gibt es von Apple im App Store Pages. Das hat den Vorteil, dass es mit iCloud zusammenarbeitet und es die App auch für iPad und iPhone gibt.

Für den Mac gibt es außerdem Office:mac 2011 von Microsoft, wenn es wieder Word sein soll.

Kostenlos gibt es für den Mac auch LibreOffice. http://de.libreoffice.org/download/

ist libreoffice ein gutes Programm denn ich brauche auch so eine art Powerpoint

0
@Herzchen555

Es ist ein vollausgestattetes Officepaket mit allem was man braucht. Eine Powerpoint-ähnliche Lösung ist auch dabei. Ob es für dich gut ist hängt vor allem davon ab, ob du damit zurecht kommst oder nicht, das musst du halt ausprobieren.

0

Ja musst du. Das musst du bei Windows aber auch (Word) such mal nach iWork

Was möchtest Du wissen?