GFS-Thema in BWL gesucht!

3 Antworten

12 .und 13. Klasse entsprechend? Auf jedenfall, es kommt darauf an wie du es gestaltest (auf welchen Niveau du präsentierst) Einleiten würde ich das Thema mit einem passenden Zitat:

"Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen." Henry Ford

oder mit dem hier:

"Wenn Sie einen Dollar in Ihr Unternehmen stecken wollen, so müssen Sie einen weiteren bereithalten, um das bekannt zu machen." Henry Ford

Gehe einfach auf die einzelnen Aspekte ein:

Warum Werbung? (Verkäufermarkt/Käufermarkt wandlung)

Nutzen der Werbung

Einschränkung der Werbung (UWG)

Psychologischer Effekt

Wandel der Werbung -> Schwerpunkt: Internet Marketing (Social Networks -> Facebook, Google Adsense)

Also wie du siehst, gibt es allein im Bereich "Werbung" sehr viel Spielraum womit du die 15 Minuten füllen kannst (sogar weit aus mehr kann man darüber sagen) und wie gesagt, wenn du auf einem richtigen Niveau präsentierst punktet das ganze. Ich gehe davon aus, das du ein Wirtschaftsgymnasium besucht, ihr habt es sicherlich mal in euerem Utnerichtsfach angesprochen, ich würde hier nicht speziel auf die Grundlagen eingehen die ihr im Unterricht hattet, sondern das ganze vertiefen (kommt beim Lehrer sicherlich gut an, am besten vorher absprache halten).

Viel Erfolg :)

das thema "werbung" ist für 15min sehr groß und du könntest du einen sehr kleinen teil vorstellen, was für dich und die zuhöhrer eher unbefriedigend sein wird.

ein interessantes thema find ich das "Prinzipal-agenten-problem". sehr wichtig in bwl in personalwesen, unternehmensfinanzierung und hilfreich in vielen situationen. hab dieses thema 15min für einen englisch-kurs an der uni vorgestellt und hat wunderbar gepasst.

smsam hat zwar sehr gute vorschläge gemacht, aber schon alleine der Punkt " Nutzen der Werbung" ist sehr groß. du kannst es zwar dann nur oberflächig anreißen, aber such dir einfach ein kleines Teilgebiet raus und stelle dann dieses gut und ausführlich dar.

so große themen in zu wenig zeit packen, war immer der hauptfehler den bei uns viele bei den gfs gemacht haben...

Hallo! Also über das Thema findest du sicherlich genügend Informationen und sagen kann man darüber auch einiges, das füllt locker die 15 Minuten. Ob das Thema für die Kursstufe angemessen ist, musst du deinen Lehrer fragen. Prinzipiell sind die Lehrer bezüglich der Themenwahl aber recht flexibel.

Was möchtest Du wissen?