getoastetes brot=weniger kcal?

10 Antworten

Ich kenne das nur von Low-Carb-Brot das man antoastet damit es besser schmeckt. Da hat das Brot allerdings schon vorher wenig Kohlenhydrate ist also für alle Diäten gedacht bei denen man wenig Kohlenhydrate zu sich nehmen soll. Ich kann mich aber auch erinnern das man bei einer bestimmten Diät normales Brot immer toasten sollte, mir fällt gerade nur nicht der Zusammenag ein. Ich werde mir deine Frage merken und schreibe es dir wenn es mir doch noch einfällt.

ok danke vielmals

0

Wenn es durch das Toasten Wasser verliert, verliert es auch entsprechend Gewicht, und das bei gleichbleibendem Energiegehalt, d.h. am Ende hat es im Verhältnis zum Gewicht sogar etwas mehr Kalorien ...

Da geht nur die Feuchtigkeit verloren und bekanntlich hat Wasser 0kcal....

Nee - aber wird sehr knusprig und schmeckt einfach klasse - ich mach das immer mit Roggenbrot - das kommt gut !

ja es verliert Kaloriene

aber dann ist es auch scharz ... so ähnlich wird auch der "Brennwert" ermittelt jetzt weist du auch warum der so heißt ;-)

Was möchtest Du wissen?