geschwollene augen nach weinen

4 Antworten

... entsorge alle Gründe, die dich sooft zum Weinen bringen... ich denke, dass du noch jung bist, deshalb kann es nicht sein, dass du Mittel brauchst , um Augenlider abschwellen zu lassen, sondern beseitige ganz schnell die Ursachen deines Kummers...

naja ich bin 28, gilt das noch als jung :) ich bin ein mensch der regelmassig,so jeden monat einmal,einen tiefpunkt hat und dann einfach "nicht mehr kann"..und dann weine ich mich meistens mal aus und dann gehts wieder..danke für die antwort..lg.

0
@arzu1981

ich möchte Dir nicht zu nahe treten, vielleicht kann dir ein Psychologe helfen. Ich bin den Weg jetzt gegangen, weil ein Todesfall mich sehr traurig macht. Wenn Du so traurig bist, dann hat das doch einen Grund. Na ja. Gute Besserung.

0
@Siam1

naja dass ich hilfe brauche glaube ich eigendlich nicht..aber danke für den tipp und lg..

0

Weine ruhig! Und wenn es nur einmal im Monat vorkommt, ist es auch nicht so schlimm! Weinen erleichtert und befreit...auch die Seele!Besser als den Frust und Unbehagen in sich hineinzufr...en,wütend,ungnädig und intolerant zu werden!Versuche einfach wenn der Punkt kommt dich abzulenken mit irgendetwas was Dir Spaß macht und gut tut!Lg

Wenn du wach bist,bewegst du ja ständig die Augenlider!Diese werden dann besser Durchblutet was das Abschwellen fördert!Im Schlaf hälst Du sie ja ruhig!Leg mal 2 Schwarztee Beutel feucht,für 10 Minuten auf jedes Auge,das hilft!

super antwort..vielen dank!

0
@arzu1981

Und nicht so viel weinen!Erleichtert nur Kurz aber die Kopfschmerzen bleiben lang!LG Bea

0
@arzu1981

du bist nicht die Einzige, laufe seit gestern mit einer leicht getönten Sonnenbrille rum, ist echt fies, werd es auch mit den Teebeuteln probieren.

0
@vollimleben

ja ja manchmal tragt man sonnenbrillen trotz regen :) kenn ich..lg..

0

Es ist doch überhaupt nicht schlimm wenn man weint, verstehe die Kommentare hier gar nicht. Weinen ist sogar wichtig, dananch gehts einem meißtens besser.

Was möchtest Du wissen?