Geschmacksloser Alkohol?!?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wir müssen zwischen dem Geschmack des Getränks und dem Geschmack des Alkohols unterscheiden - das sind zwei verschiedene Dinge. Es gibt beispielsweise Grappa und Wodka mit einem Alkoholgehalt von ~40%, jedoch haben die einen total unterschiedlichen Geschmack.

Es gibt die Faustregel: Je höher der Alkoholgehalt, desto geschmacksneutraler. Jedoch spürst du dann den Alkoholgehalt umso intensiver (Beispiel: Strohrum). Einige Leute schwören darauf, dass selbst gebrannter Alkohol geschmacksneutraler hergestellt werden kann als den, den man kauft.

Aber du wirst keinen Alkohol herstellen können, der weder einen "Eigengeschmack" hat, noch der Alkoholgehalt rausgeschmeckt werden kann.

Alkohol ≠ Wasser ;)

Da reiner Alkohol an sich schon einen sehr starken Eigengeschmack hat, gibt es auch kein alkoholhaltiges Getränk, welches kein Eigengeschmack hat.

Es gibt zwar durchaus Getränke, bei welchen man den Alkohol nicht rausschmeckt, geschmacklose jedoch nicht.

also meine langjährigen Erfahrungen als "Thekenkraft" haben mich noch nie zu so einem Getränk geführt.

Zum Glück gibt es den nicht! Das wäre zwar der Traum aller Flatrate-Säufer, aber das ist nicht möglich. Selbst bei Cidre mit 2 % schmeckt man den Alkohol.

Den gibts nur, wenn du betrunken bist, wenn du verstehst was ich meine.^^

Wodka!Aber nur in anderen Getränken nicht zu schmecken z.B:Orangensaft!Pur schon!

Man schmeckt IMMER den Alkohol raus

Was möchtest Du wissen?