Warum hilft Alkohol wie Rotwein, Whisky, Wodka, Schnaps nicht gegen Durst?

6 Antworten

Grundsätzlich entwässert Alkohol den Körper. Und die genannten Getränke trinkt man ja auch nicht in rauen Mengen, so dass der Durst gestillt werden kann.

Dies ist eben der Unterschied zum Bier. In Maßen genossen löscht es den Durst, im Übermaß kann sich aber genau der gleiche Effekt (Nachdurst) ergeben.

du hast deine frage schon selbst beantwortet- der mensch besteht zu 70 % aus wasser und nicht aus Alkohol und das muss immer ausgeglichen werden mit wasser! ein gesunder Organismus will deshalb wasser weil er merkt,das daß kein wasser ist!!!! wenn nur 2% wasser fehlen reagiert der körper mit durst!

Alkohol entwässert den Körper , deshalb musst du Wasser nachschütten^^

Leber braucht Flüssigkeit aus dem Körper für den Abbau

Was möchtest Du wissen?