Welches alkoholische Getränk ist das gesündeste?

15 Antworten

Es gibt einfach keine gesunden alkoholischen Getränke.Wenn man aber nun unbedingt den "Gesundheitsstatuss" aller alkoholischen Getränke vergleichen muss, dann werden sicherlich Bier und Rotwein, bzw. Wein generell als die am wenigsten ungesunden Getränke gelten können, weil die, obwohl sie meiner Meinung nach genau so scheußlich schmecken, wie alle alkoholischen Getränke, immerhin zusätzlich noch bestimmte Inhaltsstoffe haben, die dem Körper nützlich sein können.

Da man diese Inhaltsstoffe aber auch zu sich nehmen kann, ohne dass sie alkoholvergoren sind, esse ich lieber Weintrauben, bzw. trinke Traubensaft. Hopfentee und den so genannten "Kanne Brottrunk" könnte man sicherlich auch trinken, aber ehrlich gesagt, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.Alkohol nehme ich dagegen manchmal - in winzigen Mengen - als Aromazusatz beim Marmelade kochen, aber im Grunde nur bei drei, vier Fruchtsorten und diese Gläschen werden dann gekennzeichnet, damit ich sie nicht an Kinder oder an alkoholkranke Menschen verschenke.

Also, erstmal: Eigentlich sind alle Alkoholischen Getränke ungesund.

Eine Flasche Bier, ein Glas Wein etc. kann der Körper aber problemlos verarbeiten, auch auf Dauer.

Die einen sagen, ein Glas Wein am Tag, die anderen eine Flasche Bier. Von den Inhaltsstoffen her, ist Bier noch recht Wertvoll.

Also Alkohol, egal welche Sorte ist nicht gut. Wenn man sich die Birne voll dröhnen will, dann bitte schön. Wer aber den Geschmack von Bier mag als Erfrischung und um den Durst zu löschen, der kann alkoholfreies Bier trinken. Ich nehme immer das von dem Discounter mit L vorne, ist günstig und schmeckt genauso wie eine bekannte Marke aus Bayern, die ist aber drei Mal so teuer, nein vier Mal teurer sogar. Was gibt es schöneres als z. B. nach der Sauna ein kaltes Bier zu trinken und danach noch klar denken und auch gerade aus laufen zu können. Alkohol wird in der Leber in Fett umgewandelt, so kriegt man dann eine Fettleber bis hin zu einer Schrumpfleber, das nennt man dann Zirrhose und dann ist es vorbei mit Lustig.

Bier, wenn man es in Maßen genießt, soll es angeblich gesund sein, weil dort ja Grundnahrungsmittel enthalten sind.

In Bier sollen Grundnahrungsmittel enthalten sein? Wohl eher wird es selbst in Bayern als Grundnahrungsmittel angesehen.

0

Eigentlich fragst Du mit Deiner Frage: Was ist mit gleicher Menge Gift gemischt das gesündeste? Natürlich ist davon dann gar nichts gesund. Alle Arten bleiben Genussmittel und schädlich.

Was möchtest Du wissen?