Geschichte und Philosophie auf Lehramt studieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das liegt meistens an der Uni selbst. Sich dir ein paar aus und informiere sich auf deren Seiten.

Übrigens: Philosophie bringt dir auch im allgemeinen viel, da du strukturiertes denen lernst und die Themen sehr spannend sind.

Geschichte ist dafür in vielen Bundesländern ein sehr getauscht fach mit Lehrer-Mangel. Ähnlich wie bei Physik oder Chemie hat man damit sehr gute Aussichten. Das gleicht das Überangebot an Philo Lehrern aus ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenschmalz
06.02.2016, 21:54

Geschichte ist in gar keinem Bundesland ein Mangelfach

1

Mit der Kombination kannst du es absolut vergessen irgendwie eine Stelle zu bekommen. Zudem hast du so gut wie keinerlei Chancen damit eine einigermaßen passable Tätigkeit in der freien Wirtschaft zu bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MariamachtMist
06.02.2016, 21:47

Wie gesagt über die ehr schlechten Chancen bin ich mir im klaren... aber ich bin der Meinung man sollte tun was man liebt. (Außerdem gibt es viele Bundesländer die die fertigen Referendare direkt vermitteln!)  Und bei meiner Frage hat mir das jetzt überhaupt nicht weitergeholfen. 

0

Was möchtest Du wissen?