Geschäftsprozesse im Unternehmen (Helfe)?

2 Antworten

14Tage x60 macht einen Bedarf von 840. Fällt sein Bestand also in die nähe von 840 so muß er ordern.

Bei 22 Tagen sind das eben 1320

Wenn er nur noch 360 hat und 22 Tage auf die Lieferung warten muß macht das 1320-360 einen Minderbestand von 960 Stk oder 16 Tage

Danke

0

A: Meldebestand (Bestellung) = (Beschaffungszeit + Tagesabsatz) + Mindestbestand

                                                      = (14x60) +360 = 1200)

B: Nach den 14 Tagen hatte er noch den Mindestbestand, der reicht für 6 Tage (360 : 6), also ist er 2 Tage nicht lieferbereit.

C) Bei 14 Tage Beschaffungszeit beträgt  der Mindestbestand 360

     Bei 22 "          "                                "                    "                            566 Stück (aufgerundet)

vielen dank

0

Was möchtest Du wissen?