Gene/DNA?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Fragen sind ganz schön komisch, muß wohl am Bundesland liegen, jetzt wo Koch auch noch an der Bildung sparen will. Aber ich will mal versuchen und sehen, ob ich helfen kann. 1)Die DNA wird aus 4 Nucleotiden/Basen aufgebaut, je 3 ergeben die Sequenz für eine Aminosäure (AS). Wie in einer Bauanleitung, also. Der genetische Code ist dabei fast universell, so dass drei Nucleotide die beim Menschen eine bestimme AS ergeben, die gleiche AS auch bei der Maus oder bei der Fliege ergeben. Die Nucleotide bauen die DNA auf, diese wiederum windet sich um Histone und das alles ergeben zusammen die Chromosomen.

2) hier vermisse ich die Frage. Daher mein kommentar ganz oben mit dem Bildungsklau das Roland Koch in Hessen anscheinend betreibt :-)

3)Es gibt in der organischen Natur 20 AS die ja codiert werden müssen. Würde die Natur nur mit 2 Basen/Nucleotide arbeiten, dann käme man nur auf 16 verschiedene AS. Daher hat sich die Natur für 3 Basen pro AS entschieden. Dann hat man 64 Möglichkeiten eines Tripletts. Da es aber nur 20 AS gibt, hat die Natur für eine AS mehrere Tripletts etabliert. Siehe dazu den genetischen Code. Für die AS Glyzin gibt es zB. 4 Triplettkombinationen, während es für Hisditin nur 2 gibt.

4) ist eine recht ungenaue Frage, weil man hierzu keine Vermutungen anstellen braucht. Die Entstehung der Bütenfarbe bei Pflanzen ist recht gut bekannt. Warum also vermuten? Verstehe ich nicht. Und der Weg vom Gen zum Merkmal ist auch ganz klar. Gene codieren Proteine. Diese tragen zum Merkmal bei. Allerdings nehme ich an, dass diese Frage möglicherweise auf das Vorhandensein des RNAi-Mechanismuses abzielen könnte, wofür es bekanntlich 2006 den Nobelpreis gegeben hat. Jetzt weiss ich nicht, ob es so gut ist, wenn ich dir das erkläre, wenn ihr das noch nicht durchgenommen habt. Dann merkt dein Lehrer gleich, dass du dir hast helfen lassen. Und euer Ministerpräsident RK hält dann plötzlich alle Schüler Hessens für Überflieger und kürzt nochmehr. In Wahrheit aber wars ich, die deine Hausaufgaben gemacht hat und nicht du. Also die letzte Frage überlasse ich dir, weil sie mir zu ungenau formuliert ist und ich hier keine noch längeren Romane verfassen will. Viel Glück und alles ohne Gewähr/Gewehr.

Bei Frage 1 sind wohl Proteine(bzw. genau genommen biologisch aktive RNA) gemeint, nicht die DNA. Die DNA wird ja nicht aus Genen gebaut, sondern enthält Gene. Das Gen ist die Bauanleitung für eine biologisch aktive RNA. Ansonsten find ich die Antwort gut. DH

0
@KidAcid

Das ist ja alles richtig, aber der Punkt ist, dass die Frage viel zu allgemein gestellt ist. Daher habe ich mich nur auf die Gene an sich konzentriert. So macht man das normalerweise in naturwissenschaftlichen Fragen. Das heisst exakte Fragen, bekommen exakte Antworten. Larifari-Fragen bekommen halt von mir Antworten, die so nah wie möglich an der Wahrheit orientiert sind, ohne abzuschweifen. Aber danke für den Hinweis und die Überprüfung meiner Antworten. 2 Hirne leisten mehr als einer.

0

Was möchtest Du wissen?