Geld oder kein Geld bei der Beerdigung meines Freundes?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mein Beileid für dich, schade, das ihr nur so wenig Zeit miteinander hattet

Ich denke du solltest kein Geld geben. Du trauerst ja immerhin genauso wie die Familie. Ich denke Blumen ist absolut ausreichend. Vielleicht kannst du dich mit der Familie nochmal treffen und ihr könnt Geschichten austauschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sabsi69
28.11.2016, 23:02

Freut mich wenn ich dir helfen konnte, keine einfache Situation zur Zeit 

0

Tut mir sehr leid , dass es dich so hart erwischt hat ... es ist so üblich , dass man den Hinterbliebenen eine " Geldaufmerksamkeit " in einer Karte zukommen läßt ... Blumen und die Rose - als Zeichen der Dankbarkeit für eine wunderschöne Zeit ,  ist schon total in Ordnung ... und die Karte mit einer finanziellen Aufmerksamkeit ist deine Entscheidung ... du mußt es nicht aber kannst es ...LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geld empfinde ich als unpassend und peinlich, üblich ist das keinesfalls. Damit zeigt Ich bin alt genug und habe mehr Todesfälle erlebt, als mir lieb ist.  

Blumen, Rose, vielleicht ein Gespräch mit den Abgehörigen, das ist gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Mein herzliches Beileid

Ein Rosenstrauss oder so wie du es vorgeschlagen hast ist gut.

Eine Beileidskarte ist sicher nett, sofern du dich überwinden kannst.

Geld für späteren Grabschmuck würde ich jetzt nicht schenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?