Gekochte Kartoffeln zu Bratkartoffeln verarbeiten

11 Antworten

Du kannst sie 2-3 Tage ohne Probleme im Kühlschrank aufbewahren. Besser, Du schälst sie erst, wenn Du die Bratkartoffeln machst.

Auf einen Teller und abdecken, nicht in eine geschlossene Tupperdose etc. (sie ziehen sonst Feuchtigkeit und werden etwas matschig).

Guten Appetit!!!

Bis zum nächten tag halten die auf alle fälle, auch am übernächsten wird es noch ok sein, danach wäre ich vorsichtig ;)

in sachen aufbewahrung hab ich bisher keinen großen unterschied feststellen können, plastikbox und offene keramikschale mit frischhaltefolie abgedeckt hat am nächsten tag genau gleich ausgesehn :)

am besten kochst du Pellkartoffeln, die halten sich im Kühlschrank abgedeckt (Frischhaltedose, oder Schüssel mit Frischhaltefolie bedeckt) ca. 5 Tage

Wenn Du Pellkartoffeln kochst, kannst Du sie unbedenklich , ungepellt, einige Tage liegen lassen. Die müssen auch nicht in den Kühlschrank.......


jobul  26.01.2013, 20:26

Wenn deine Küche so kalt ist wie meine zur Zeit (6,5 °C), müssen sie nicht in den Kühlschrank, ist sie geheizt, dann besser doch.

0
BEAFEE  26.01.2013, 20:31
@jobul

Du wohnst draußen .......????^^^^^^

Ich lasse Pellkartoffeln schon mal bei Zimmertemp. liegen und bislang war alles gut......

1

Zwei bis maximal drei Tage (eher zwei tage) in einer Frischhaltebox oder einer schussel mit frischhaltefolie :) guten apetit