Gehalt Zählerableser?

4 Antworten

Früher, bis vor ein paar Jahren, hat das bei uns im Ort mal wer gemacht.

Der ist einmal im Jahr rumgegangen und hat die Wasseruhren abgelesen. Das hat er abends nach seiner regulären Arbeit gemacht und hat dafür ein paar Euro als Aufwandsentschädigung bekommen. Von Gehalt konnte also nicht die Rede sein.

Heute melden wir die Stände selber, per E-Mail oder Postkarte.

Wir bekommen immer eine Karte per Post zugeschickt, füllen die aus und tragen den neuen Zählerstand ein und das wars ... wieso sollte das wer anders machen? o_O

Hallo,

die gibt es als festangestellte MA kaum noch, das sind meistens Nebenjobs über die EVU oder als "Lohnsklaven" bei einigen ZAV.

Woher ich das weiß:Recherche

Was ist denn ein Zählerableser?

Also wir machen das selbst u geben es weiter

Was möchtest Du wissen?