Geekvape Aegis Hero mehr dampf?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Bei dem Coil mal das Leistungsvermögen etwas mehr ausschöpfen - bei 15 - 25W sind 12W nicht eben viel... versuchs mal in 1W-Schritten mit mehr Leistung.
  • ziehst du stark/lang genug? Da kann nun mal nicht mehr Dampf kommen als du Lungenvolumen bzw. bei MTL Mundraum hast
  • du könntest mal andere Coils probieren - der Beschreibung nach dürften die 0,3 Ohm dicht gefolgt von den 0,4 Ohm G-Boost-Coils die sein, die am meissten Dampf machen können.
  • ja... wenn die Bilder nicht täuschen, dann dürften die Coils auch mit 70/30 klarkommen... notfalls machst du ein paar tropfen Wasser rein.
Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich dampfe seit 7 Jahren und bin aktiv in Foren

Bedeutet mehr watt nicht gleichzeit auch, dass der Dampf heißer wird?

0
@Kleesup

ja.. ab einer gewissen Mehr-Leistung schon. Du hast da je ne bestimmte MASSE Draht (in dem Fall wohl Mesh) drin und die braucht genau 15W, das die bei dem Zugverhalten, das sich die Konstrukteure dafür gedacht haben, KOMPLETT so weit erhitzt wird, das ÜBERALL an der Oberfläche des Drahtes/Meshs das Liquid verdampft. Stellst du jetzt 18W ein, dann wird der Draht etwas heißer und damit auch der Dampf, aber auch wieder nicht so heiß, das es kokelt oder unangenehm zu dampfen ist... nur eben etwas wärmer... und je mehr Leistung du einstellst, um so wärmer wird es. Die bei deinem Coil angegebenen 25W sind die Höchstgrenze, nach der man Kokel erwarten kann, wenn das Zugverhalten gleich bleibt.

Entspricht dein Zugverhalten etwa dem, mit dem die Konstrukteure geplant haben, dann wird nicht das ganze Metall heiß und es bleiben Bereiche, an denen kein Liquid verdampft, so das dann mehr Leistung erstmal mehr Dampf bedeutet... ziehst du schwächer, dann hast du schon mit weniger Leistung, die gleichen Ergebnisse wie die Konstrukteure mit ihrem Zug, weil du einen geringeren Kühleffekt hast. Ziehst du stärker als gepplant, dann brauchst du sogar mehr Leistung, weil du mehr Kühlung hast, als die es sich gedacht hatten. Das sind aber Sachen, die man einfach ausprobieren MUSS. Oftmals lohnt es sich auch, denn verschiedene Dampftemeraturen bedeuten auch mehr oder weniger starke Geschmacksunterschiede bei dem gleichen Liquid :-)

1

Was möchtest Du wissen?