gedicht für verstorbene freundin

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich persönlich finde diese verse sehr schön, zudem mag ich es nicht wenn in einem gedicht für diesen anlass, das wort tot erwähnt wird.

Nicht das Freuen, nicht das Leiden stellt den Wert des Menschen dar, immer nur wird das entschieden, was der Mensch dem Menschen war. -Ludwig Uhland-

vielleicht kannst du dich ja mit den zeilen ein wenig anfreunden.

alles gute und liebe grüße

Es gibt einige Seiten im Netz bei denen Du gewisse stichpunktartige Angaben machen kannst. Also zum Beispiel das sie besonders liebenswert oder stets hilfsbereit war. Also eben persönliche Charaktereigenschaften oder das was Dir besonders fehlt. Oder was Du eben unbedingt aussagen möchtest. Das wird dann schön verpackt und ausgeschmückt. Dadurch bekommt es trotzdem es nicht von Dir selber gedichtet wurde eine persönliche Aussage.

Aus dem Film My Girl

Trauerweide, immer nur sehe ich deine Tränen.

Warum weinst du und runzelst die Stirn?

Ist es, weil er (sie) dich ohne Abschied verlassen hat?

Ist es, weil er (sie) nicht verweilen konnte?

Auf deinen Zweigen schaukelte er (sie) im Wind.

Sehnst du dich nach den fröhlichen Tagen mit diesem Kind?

Du hast ihm (ihr) immer Zuflucht gewährt.

Und wie oft hast du sein (ihr) glückliches Lachen gehört.

Trauerweide, hör bitte auf zu weinen.

Denn Grund für deine Angst gibt es keinen.

Du denkst, der Tod hat euch für immer entzweit.

Doch in eurem Herzen seid ihr Eins, in Ewigkeit.

geld zur trauerfeier? wenn ja, wieviel?

Hallo zusammen, der vater meiner besten freundin ist am donnerstag überraschend gestorben. er war zwar schon fast 75 und auch nicht mehr der gesündeste aber damit hat keiner gerechnet. das tragischste an der ganzen sache ist dass meine freundin bei den eltern im haus wohnt und die kinder quasi den ganzen tag von den Großeltern umgeben sind. Am donnerstag waren meine freundin und ihre mutter eingeladen und somit nicht zu hause. Als dann die 11jährige enkelin des verstorbenen von der schule nach hause kam fand sie ihren opa leblos auf dem sofa sitzen. Sie hat dann ihre mutter angerufen und wurde von ihr zur nachbarin geschickt. Da meine Freundin eine gute autostunde weit weg war rief sie bei uns an und mein mann und ich fuhren dann gleich hin. Konnten jedoch nichts mehr tun. Ich war dann den ganzen tag und die ganze nacht und auch am freitag nachmittag noch bei ihnen zu hause. Habe mich um dinge gekümmert die erledigt werden mussten usw. Als freunde haben wir eigentlich erst vor ca 5 jahren zueinander gefunden. Aber ihre mutter und meine mutter waren früher arbeitskollegen. Meine freundin ist ca 9 jahre älter als ich und hat wohl früher auch manchmal auf mich aufgepasst. Also ich will mal so sagen - die familie kennt mich schon länger als ich sie... Nun würde ich gern zur trauerfeier eine karte mit geld geben. (Ist in unserer region nicht ungewöhnlich!) Ich weiß nur nicht wieviel angemessen wäre. (Wir sind nicht krösus verdienen aber auch nicht schlecht)

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?