Trauerspruch gesucht

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo MeKeAloha,

ggf, ist hier etwas für dich dabei:

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

"Wenn der Schnee Wald und Garten fällt sprecht mit Lächeln euer Trauerwort! Still in Trümmer sinkt ein flüchtig Bild; was ich bin und war, lebt fort und fort."

Hermann Hesse

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

"Wir treten aus dem Schatten bald in ein helles Licht. Wir treten durch den Vorhang vor Gottes Angesicht. Wir legen ab die Bürde, das müde Erdenkleid; sind fertig mit den Sorgen und mit dem letzten Leid. Wir treten aus dem Dunkel nun in ein helles Licht. Warum wir's Sterben nennen? Ich weiß es nicht!"

Dietrich Bonhoeffer

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Wir können Tränen vergießen, weil er nicht mehr bei uns ist, oder wir können uns freuen das er mit uns gelebt hat. Unser Herz kann leer sein, weil wir ihn nicht sehen, oder wir können voller Liebe sein, die wir mit ihm geteilt haben. Wir können uns von der Zukunft abwenden, und eine Vergangenheit leben, oder wir können in der Zukunft glücklich sein wegen der Vergangenheit. Wir können weinen und leer sein, oder wir können tun was er sich sicher wünscht. Das wir ihn in Erinnerung behalten, aber nach vorne schauen und unser jetziges Leben weiter genießen.

Es ist wahr, dass man nicht schätzt was man hat, bis es verloren wird. Aber es ist auch war, dass man nicht weiß was vermisst wird bis es einem begegnet...

... Leider ist es uns begegnet und wir wissen was wir vermissen!

Harry Roos

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Er ging hinauf unter dem grauen Laub ganz grau und aufgelöst im Ölgelände und legte seine Stirne voller Staub tief in das Staubigsein der heissen Hände. Nach allem dies. Und dieses war der Schluss. Jetzt soll ich gehen, während ich erblinde, und warum willst du, dass ich sagen muss du seist, wenn ich dich selber nicht mehr finde. Ich finde dich nicht mehr. Nicht in mir, nein. Nicht in den anderen. Nicht in diesem Stein. Ich finde dich nicht mehr. Ich bin allein.

Rainer Maria Rilke

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Viele Grüße Loewenstark

Mein Beileid zunächst. Zwei Möglichkeiten sehe ich hier: Schlag doch mal die Bibel auf - zum Beispiel in der Mitte bei "Sprüche" - Ich habe auch eine Liste für "Trauersprüche nach Krankheit" gefunden - sie stehen hier: http://www.mein-kartendruck.de/catalog/index.php?cPath=3_33_32

Vielleicht ist ja was dabei...

Ich würde mich beim Trauerspruch nicht auf ihre Krankheit fixieren. Wenn du sie ihn Ehren halten willst, konzentriere dich auf Dinge, die bei deiner Freundin besonders toll waren, Eigenschaften die sie ausgemacht haben. Das sollte meiner Meinung nach dann die Basis für das Suchen eines Trauerspruchs sein.

Mein Beileid!

ich würde eine Rede über sie halten euere erlebnisse .hatte sie etwas besonderes an sich ? Zum beispiel ein verrückter lacher? Über so etwas würde ich schreiben ... Am Schluss kannst du ja noch sagen : ich werde sie sehr vermissen

Zu erst einmal möchte ich dir sagen, das es mir wirklich sehr leid tut. Gut kann ich deinen Schmerz verstehen. Könntest du mitteilen ob du einen Spruch brauchst weil du persönliche Wort schreiben möchtest, oder hast du vor eine kleine Ansprache zu halten?

MeKeAloha 10.04.2014, 14:13

Also ich habe schon ein Text wobei ich über sie - über uns - spreche, aber ich würde gerne einen Spruch hinzufügen oder eine Art Poesie. Ist eigentlich egal wie der Spruch ist, hauptsache schön.

0
Abyforme 10.04.2014, 14:25
@MeKeAloha

Wenn ihr mich sucht, dann sucht in euren Herzen. Wenn ihr mich dort findet, dann lebe ich in euch weiter.

0

Erst mal mein herzliches Beileid!

Ich würde aber mehr auf sie als Menschen eingehen, nicht auf ihre schlimmen Krankheiten (verdammter Krebs!)

Es gibt viele schöne Sprüche, soweit man in dem Zusammenhang von "schön" reden kann.

Ich würde solche Worte wählen:

Menschen, die man im Herzen trägt, sind nicht tot, sie sind immer da, wenn man sie sucht. Der Tod kann auch eine Freundschaft nicht zerstören, denn es war ein besonderer Mensch, mit dem eine Freundschaft bestand.

"Erinnerungen sind wie ein Fenster, durch das ich dich sehen kann, wann immer ich will."

So in der Art.

Finde eigene, persönliche Worte für deine Freundin, denn du kanntest sie besser als wir, hm?

Alles Gute und viel Kraft für dich und unbekannterweise auch an ihre Familie.

Erzähl eine Begebenheit (auch ruhig lustig), die kennzeichnend für sie war.

Schreib einen selbst, einen, der zu ihrem Leben passt, der mit ihr als Person etwas zu tun hat.

Schreib selbst einen. Erzähl was du an ihr gut fandest.

Still, ganz leise, stehe ich an Deiner Seite, wo Worte zuviel, kann nur noch ein Schweigen helfen. Ich bin für Dich da.

Ich hoffe, Du dann auch einmal für mich. Denn für jeden, kommt dieser Augenblick. Für Dich und für mich.

Mein Beileid, aber ist es nicht besser wenn du selbst einen schreibst?

Ist persönlicher

Was möchtest Du wissen?