Gedicht auswendig lernen in einer halben stunde

7 Antworten

lauf dabei durch die Wohnung, Gedichte lassen sich so leichter lernen ( Vokabeln auch). Dann Zeile für Zeile. Also präg dir erst die ersten 2 Zeilen ein, bis du den ersten Absatz kannst, und so weiter

Ein langes - da hättest Du wohl früher damit anfangen sollen. Ansonsten zeilenweile und laut wiederholen und immer wieder von vorne anfangen. Hoffentlich ist es nicht grade "Schiller's Glocke" !

Das Gedicht auf einen MP3-Player sprechen und sich die ganze Zeit anhören :) LG sweetstar77

Beim Lernen von Gedichten ist es immer wichtig, wenn man dazu Bilder im Kopf hat, und einen Klangablauf. So kann man sich bestimmte Worte schneller merken. Zuerst das Gedicht mehrfach laut lesen und eine "Kopfmelodie" entwickeln. Beim Lernen bewegen, bzw durch den Raum laufen. Viel Erfolg, um welches Gedicht geht es?

ich lese mir das dann ganz oft durch .mehr nicht.

Was möchtest Du wissen?