Geburtsurkunde nicht auffindbar. Was kann ich als Ersatz nehmen?

6 Antworten

In dem Ort, in dem Du angemeldet wurdest (nach der Geburt), kannst Du auch eine Geburtsurkunde neu beantragen.

Ja klar. Die verlangen so um 8 Euro Bearbeitungsgebühr was bisschen ärgerlich ist, aber du kannst deine Geburtsurkunde natürlich vom Rathaus nachstellen lassen. Das gilt übrigens auch für Heiratsurkunden oder Familienstammbaum.

nein, den Ersatz bekommst du von dem Amt, dass dir damals deine Geburtsurkunde ausgestellt hat, also das Standesamt des Geburtsortes

den Antrag kannst du in der Regel schriftlich stellen, das ganze kostet 7 EUR und dann hast du ne Neuausfertigung.

Was möchtest Du wissen?