Geburt muss eingeleitet werden wegen Herztönen! Ich will erst morgen dableiben :'-(!

10 Antworten

So jetzt beruhige dich mal, es geht um das Leben deines Kindes, du kannst also nicht wünschen. Vergiss mal was die Leute alles erzählen,manchmal springen die Wehenmittel schnell an und es geht mit starken Wehen los, manchmal auch nicht. Ich hatte bei der Geburt mit Einleiten genau 2 Wehen bei denen ich nicht mehr geplappert hab und mit meinem Mann Kreuzworträtsel gelöst habe. Während der Presswehen hab ich dann auch nicht mehr gesprochen... Also mach das was dir die Ärzte raten, Babies kommen auch nachts zur Welt und man wird es dir so angenehm wie möglich machen. Sag deinem Kind, dass es jetzt kommen darf und du bereit bist, das nützt ganz oft. Alles Gute!

In diesem Fall ist es absolut unwichtig, was Du willst - es geht um die Gesundheit bzw. sogar das Leben Deines Babys! Und ich würde mich auch auf keine Diskussionen einlassen und auf einen Kaiserschnitt bestehen - auch wenn ich sonst nichts davon halte.

Um Gottes willen, geh heut noch hin und riskier nicht das Leben Deines Kindes! Du kannst nie wissen, ob es Komplikationen geben wird, da bist Du im KH auf jeden Fall besser aufgehoben!

30

Was genau hilft es denn, über nacht in der Klinik zu bleiben? Wird da etwa alle Stunde ein CTG gemacht? Nein, sondern erst am nächsten Morgen. Es ist aber für die Klinik leicht verdientes Geld, wenn sie die Nacht schon abrechnen können.

0

Senkwehen beim 2. Kind, wie lange noch?

Ich hatte gestern Nacht ca. 7 Std. lang äußerst schmerzhafte Wehen in immer kürzer werdenden Abständen. Bin ins Krankenhaus, weil ich dachte es geht los! Die Schmerzen waren ungefähr gleich wie die "richtigen" Wehen der ersten Geburt! So ca. alle 5-10 Min. Mir wurde dann aber bestätigt, dass es nur Senkwehen waren! Aua! Muttermund ist noch komplett dicht,-das war ein Schock! Ich hatte mit mindestens 4-5cm gerechnet! Jetzt ist mir etwas mulmig! Es ist das zweite Kind! Hat jemand ne Ahnung wie lange es noch dauern kann? Und wie stark sind denn bitte die "richtigen" Wehen? Schonmal vielen Dank im Voraus...

...zur Frage

Einleitung Geburt 5 Tage lang und mehr?

Hallo ich bin jetzt genau in der 41+4 ... mein Frauenarzt hat mich genau vor 5 Tagen hier ins Krankenhaus geschickt zur Einleitung . Jetzt kann ich langsam nicht mehr am ersten Tag hatte ich starke Wehen die dann in der Nacht aufhörten ..( wurde 2 mal mit gel eingerieben ) am zweiten Tag das selbe und in der nacht hatte ich 14 Stunden Wehen und hab zum Schluss eine schmerzstillende Spritze bekommen von der die Wehen Abnahmen und ich auch leider würgen musste und erbrochen habe . Hatte ein Tag Pause ... dann am 4 Tag haben sie wieder gegelt ... unglaubliche schmerzen ... heute auch .. ich kann nicht mehr und habe um Kaiserschnitt gefleht . Aber diese meinten es gäbe keinen Grund ... ist das normal ???? Hab heute 8 Stunden Wehen hinter mir und Muttermund erst bei 1,5 cm weich und Baby fest im Becken .. ich kann einfach nicht mehr.. jeden Tag gel ohne Das der Muttermund sich öffnet , die können das nicht immer gel benutzen wenn es nichts bringt 

...zur Frage

Über et Muttermund offen?

Hallo,

Eins vorweg Mir ist klar das keiner von euch hellsehen kann, mir ist auch bewusst das eine Geburt bzw. Schwangerschaft bei jedem Menschen anders verläuft und der entbindungstermin auch mal früher oder später sein kann.. Ich hoffe nur auf erfahrungen.

Also ich bin heute et+2, gestern und heute war ich zum ctg es ist alles in Ordnung, wehen waren wohl keine zu sehen. Ich glaube das ich bisher auch noch keine richtigen wehen hatte sondern nur 2,3 mal paar senkwehen. Gestern war der mumu 2 Finger durchlässig (schätze mal 2-3cm?!)

ging es jemandem ähnlich? Wie lange hat es bei euch noch gedauert als der mumu offen war? Der schleimpfropf ist wohl schon seit 4 Wochen weg, die Hebamme hatte fest damit gerechnet das er früher kommt. Natürlich gebe ich meinem Kind Zeit, mir ist bewusst das noch keins drin geblieben ist :D ich mache mir nur etwas sorgen, da gestern im Krankenhaus gesagt wurde bei et+10 wird spätestens eingeleitet, da es so voll dort ist wird dann meistens ein ks gemacht damit es schneller geht. Da ich gerne ambulant entbinden würde, habe ich nun Angst das es doch zum ks kommt. Waren gestern sogar noch 5 km im Wald spazieren, Sex und warm duschen hat bisher auch noch nichts gebracht

...zur Frage

Habe Wehen, aber die sind noch zu schwach! Was tun?

Hey =) Ich bin nun 6 Tage über dem Termin, heute morgen waren beim FA schon Wehen zu sehen und ich habe immerwieder welche zwischendurch, leider sind die noch zu unregelmäßig. Wenn sich daran nichts ändert, wird heute oder morgen die Geburt eingeleitet, das will ich eher umgehen und meine vorhandenen Wehen fördern! Ich merke schon ein ordentliches ziehen, aber alles noch erträglich. Mein MM ist zu und "unreif". Was kann ich tun?

...zur Frage

Geht es bald los und ist das der Schleimpropf?

Hallo zusammen,

War von Montag auf heute im Krankenhaus zur Kontrolle gewesen und jetzt ist mir aufgefallen das meine Unterhose immer voll mit weißen Schleim ist und auch spinnbarer durchsichtiger zwischendrin. Ist aber schön seit gestern so nur kam ich nicht auf die Idee mal die Ärztin nach zu fragen.

Mein Muttermund ist schon 3cm geöffnet und Gebärmutterhals hat noch gut nen 1cm. Kind liegt auch schon fast komplett im Becken. Wehen sind bei mir auch schon auf dem ctg zu sehen seit 3 Wochen

Bin jetzt genau 37+0 und am 14. Juli wird bei mir die Geburt eingeleitet falls er jetzt nicht früher kommen sollte.

Kann das der schleimpropf sein? Und könnte es bald losgehen? Wie war es denn bei euch ?

Bin über jede nette Antwort und Erfahrung dankbar!!!

...zur Frage

40+6 Ssw?

Hey ihr lieben. Ich bin jetzt in der 40+6 Ssw seid Heute morgen habe alle 5-7 Minuten unterleibschmerzen wie Mentruationsschmerzen. Außerdem hatte ich rosa ausfluss und der Bauch Hat sich gesenkt. Meine Hebi hat CTG gemacht. War alles in Ordnung. Kann es sein dass es doch los geht? RTW hole ich wohl erst wenn ich richtige wehen bekomme oder Blasensprung ist. Vielleicht könnt ihr mir ja was raten. Das Ziehen ist schön sehr hart, Hab langsam echt angst vor der Geburt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?