Gasverbrauch bei 70 qm Wohnung?

6 Antworten

Die Heizkosten liegen deutschlandweit derzeit bei 1€ bis 1,30€ pro qm und Monat. Im Winter ist der Verbrauch natürlich höher als im Sommer. Du wirst erst einen Überblick haben, wenn du eben ein Jahr dort gewohnt hast. Wie sich der Energiebedarf übers Jahr im Durchschnitt verteilt, kannst du an der Gradtagszahlentabelle ersehen (googel mal danach). Dann kannst du mal den Verbrauch hochrechnen. Abgerechnet wird vom Verbrauch in KWh, wie der Umrechnungswert von Kubikmeter ist, kannst du bei deinem Versorger erfragen.

Gas wird ja nach kWh abgerechnet. Dafür haben die Gasversorger spezielle Formeln, die aber nicht bei allen Versorgern gleich sind.

Nach meinem Gasversorger entsprechen 420 m³ etwa 4490 kWh x 0,0401 €/kWh = 180 € : 2,5 Monate = 72 € pro Monat. Das wäre für die Wohnungsgröße völlig normal. Aber November, Dezember und fast der ganze Januar waren ja eher mild. Der Verbrauch kann sich jetzt locker verdoppeln, wenn nicht sogar verdreifachen.

Wieviele Aussenwände, unterkellert, Dachboden gedämmt, Zustand der Fenster, etc..... Was soll man da sagen? Frag die Nachbarn oder den Vormieter.

ich sag ja, ich will einen Schätzwert! Das muss doch möglich sein! Trotzdem: 2 außenwände, unterkellert, alte Doppelfenster

0

500-1800m³/Jahr. Je nach Dämmstandart und Heizverhalten....

rechne mit etwa 100 € im monat

Was möchtest Du wissen?