Gant Pullover ist bei Kaltwäsche eingegangen. Wie ist das möglich?

10 Antworten

Hallo cmaster,

Wolle bitte niemals selber waschen. 

Das Problem ist, egal bei welcher Temperatur und in welchem waschgang, die fasern des Pullovers Quellen beim waschen auf, dadurch schrumpfen sie, logischer weise, wieder beim trocknen und somit hast du immer den Verlust von Floor und eine unnötige strapazierung der Faser.

Zusätzlich noch die Gefahr (die recht hoch ist) dass der Pullover einläuft.

Du kannst auf Nummer sicher gehen, wenn du in die Reinigung deines Vertrauens gehst. Die Pullover dort professionell reinigen zu lassen kostet wenig Geld und erhält dir deinen Pullover viel länger.

Der Unterschied ist, dass in der professionellen Reinigung das Lösemittel nicht in die faser eindringt, sondern diese nur umspült. Die faser wird nicht belastet und trotzdem wird die Garderobe sauber :)

Und kannst du bitte ein Foto vom textilpflegezeichen machen?

Dann kann ich dir eventuell noch sagen, wie du den Pullover reklamieren kannst oder ihn reparieren kannst

Wolle nur im Wollwaschgang und nur mit Wollwaschmittel bzw. Shampoo waschen.

(Und natürlich nicht im Trockner trocknen.)

Eingelaufen ist eingelaufen, das kann man nicht rückgängig machen. Wende Dich an Gant und reklamiere den Pullover. Hast Du ihn geschleudert?

Ummöglich ist unmöglich. Wenn eingegangen bleibt er so klein, nix zu machen! Wie kalt war kalt?

Reklamiere wenn du ihn nach Anweisung gewashen hast! Einzigste Möglichkeit!

Was möchtest Du wissen?