Gans mit der Brust nach oben oder nach unten in den Backofen ...

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Mit der Brust nach unten. 56%
Mit der Brust nach oben. 44%
Weiß nicht. 0%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Mit der Brust nach unten.

Zuerst mit der Brust nach unten!
Nach der Hälfte der Bratzeit wird die Gans unter Mithilfe aller weiblichen Personen der Familie gewendet und liegt anschließend mit der Brust nach oben. (Fleckentferner für die Festtagskleidung Damen bereithalten!)

So hat es meine Oma immer gemacht. Bessere Gänsebraten als die von meiner Oma habe ich nie gegessen.


djfreiflug 
Fragesteller
 24.12.2008, 09:45

wieso nur die Frauen ich bin ein mann und mach das weihnachtessen

0
cyberoma  24.12.2008, 09:49
@djfreiflug

Gut so! Bei meiner Oma hatten Männer keinen Zutritt zur Küche. Aber das war im vorigen Jahrhundert. Und wer hilft dir beim Wenden?

0
vo011144  13.06.2014, 00:17

Genau - so meinte ich es mit meiner Antwort. Hier ist es knapper und besser formuliert! :)

0
Mit der Brust nach oben.

Habe es einmal anders herum gemacht, da blieb die Haut am Boden kleben, was ich sehr ärgerlich fand, da die knusprige Haut ja mit das Beste ist. Ich decke sie jetzt allerdings immer ab und erst ca. 1 Std. vor dem Servieren nehme ich die Abdeckung herunter, damit auch die Brust schön knusprig wird. Guten Appetit und frohe Weihnachten!

Mit der Brust nach unten.

damit es saftig bleibt! Und immer wieder mit Salzwasser begiessen damit es knusprig wird. Lasst es Euch schmecken!

Ich bedanke mich, mach es mit der Brust nach unten, kenns au nich anders, nur ein rezept hatte ich da war es nach oben, war aber ein selbergeschriebenes und ausm Netz. Vielen Dank an alle und DH. Frohes Fest.

Mit der Brust nach unten.

Erst unten nach hälfte der Backzeit auf den Rücken drehen.

LG Sikas