FWD Zwischen der Schule

2 Antworten

Ich würde erst die Schule machen dann FDW wenn es dir dann wirklich Gefällt kannst du dich einer Verpflichten als Saz ausser wenn du wirklich keine Lust auf schule hat oder das Gefühl hast es nicht zu Schaffen aber dann solltest du dich wirklich beeilen den die guten Plätze sind sehr schnell weg und es dauert sehr lange von der Bewerbung bis zur Musterung

Dafür: die Möglichkeit, dass du recht hast und du danach mehr Lust auf Schule hast.

Dagegen: Umgewöhnung nach einem Jahr, wieder von Praxis in die Theorie zu kommen. Der Unterrichtsstoff ist für 1 Jahr unterbrochen und eine nahtlose Anbindung kaum möglich, vielleicht haste jemanden, der dich ab und an rein thematisch informiert. Dagegen spricht außerdem das im Kopf ein Gefühl von "unerledigter Dinge" ist, weil du weisst, dass Schule und Abschluß noch bevor steht. Der FWD lässt sich doch besser absolvieren und in diesem eine gewisse Findungsphase, in welche du dich für zukünftige Wege entscheidest etc.....wenn die Schule beendet ist und du dieses Gefühl nicht hast.

Auch wenns jetzt grad schwierig ist, spricht mehr für Durchziehen als für Unterbrechen. Versuch den Grund für Unlust herauszufinden....beseitige ihn, falls möglich.....und in Freizeit....keine schulischen Dinge.

Danke erstmal für die Antwort! Das mit der Anbindung hab ich mir schon überlegt, einfach dann nur 11 Monate FWD und dann hätte ich Zeit mich wieder einzulesen, schwer würde mir sowas nicht fallen. Und ich denk halt, die Disziplin, die ich dort lernen würde, würde mir einfach fürs Abitur helfen, jetzt bin ich ja noch in der 11. Klasse (G9, also zählt noch nicht zum ABI) und könnte mir vorstellen einfach dadurch in der 12. Klasse dann disziplinierter zu Lernen, weniger Zeit vor dem Computer zu verbringen etc.

0
@aodtw

Früher war das mit der Disziplin vielleicht mal so, aber mittlerweile ist das alles viel lockerer geworden. Hab nicht zu hohe Erwartungen an den FWD. Ich würde dir empfehlen wirklich zuerst die Schule fertig zu machen. Wenn du ein Jahr raus bist, wird es so viel schwerer wieder in den Stoff hineinzukommen.

0

Was möchtest Du wissen?