Fußmatten vom CLK (W 209). Passen die Gummimatten von der C-Klasse W203 auch bei dem CLK?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Ich würde bei Mercedes direkt anfragen. Die können sehr viel noch liefern & ich weiß ganz sicher, dass es damals im Original-Zubehör für den 209er-CLK auch Fußmatten (Gummi, Rips, Velours) gegeben hat. War nicht billig, aber lieferbar -----> normalerweise kann Mercedes das immernoch liefern, wenngleich vllt. nicht in jeder seltenen und schrulligen Interieur- oder gar designo-Interieurfarbe.

Da der Innenraum der Coupés zumindest vorn bis auf die Cockpitgestaltung aber im Wesentlichen dem des 203ers entspricht, würde ich sagen: Man könnte mal die 203er-Matten probieren.

Mein W202 hat auch originale Mercedes-Gummimatten, die eigentlich aus dem W124 meines Opas stammten & die trotzdem passen.

ja habe leider keinen 203er zur Hand sonst wäre das schon passiert. Vom 211 schon probiert aber dachte jemand weiß das bzw hat das so schon ausprobiert..?

0

Bei Mercedes gibt's wohl auch keine passenden?

Raspberry Pi: Projekt für Schule?

Hey Leute,

ich geh in die 10te Klasse einer Realschule. In Technik müssen wir eine Fach interne Prüfung ablegen. Als Thema hab ich den Raspberry Pi gewählt. Vortrag lief gut. Dazu muss ich bis Mai ein Werkstück abgeben. Allerdings weiß ich noch nicht was ich machen soll.

Ich hab Erfahrungen mit Python. Das Projekt soll nicht übers Internet funktionieren, oder darauf angewiesen sein. Hab Modell B+. Es soll ein aufwendiges aber für Anfänger zu schaffendes Projekt sein, und zum Thema Steuern und Regeln passen.

Hättet ihr vielleicht eine Idee?

...zur Frage

Lohnt es sich (BMW 318i E90 gegen CL600 aus 2001)?

Hey, bin 19 Jahre alt und besitze momentan einen BMW 318i E90 Baujahr 2008 als Limousine, tolles Erstauto, nie Probleme gehabt, schön Optik, allerdings stört mich auf Dauer die geringe Leistung von 143 PS. Ich schaue im Moment nach einem Mercedes CL600 Baujahr 2001-2003. Da sind schöne Modelle dabei mit unter 100.000km, der Wagen würde ein paar Tausend mehr kosten als mein BMW. Würdet ihr diesen "Tausch" eingehen? Also den BMW verkaufen und dafür nach einem CL600 oder CL500 schauen. Die hohe Leistung des Autos reizt mich schon sehr.

...zur Frage

Wird es Youngtimer auch in Zukunft geben?

Hallo!

Als Youngtimer-Fan interessiert es mich, ob es Youngtimer auch in Zukunft geben wird: Was heute als "altes Auto" gilt, erweckt beim Fahren oft nicht den Eindruck, "von gestern" zu sein. Als ich heute in einem der ersten Mercedes W203 (C-Klasse) von 2000 saß, schon mit Klimaautomatik, Tempomat, E-Fensterhebern, Sechsgangschaltung, CD-Radio ab Werk, Xenonlicht und Sicherheitspaket rundherum, hatte ich nicht den Eindruck, einen 18 Jahre alten Wagen zu fahren, sondern eher einen typischen Alltagswagen, der auch theorethisch 2012 oder so vom Band gelaufen sein könnte. Auch das Design dieses Autos bzw. das vieler Modelle aus dieser Zeit wirkt nicht direkt altmodisch oder schräg ... das sind keine Autos, nach denen man sich umdreht & andere Beispiele dafür sind der BMW E46 (ab 1998), der Golf 4 (ab 1997), der Audi A4 B6 (ab 2000), der Ford-Mondeo (ab 2000), der Ford-Focus (ab 1998), Opel-Vectra C (ab 2002) oder der VW-Polo 9N (ab 2001). Die wirken alle nicht von gestern, obwohl sie eigentlich das Youngtimeralter haben oder bald haben. Im Gegenteil, die fahren sich eig. alle erstaunlich frisch (ich kenne die alle).

Mal so gedacht -----> ein Mercedes W123 von 1984 wirkte 2000 gegenüber dem damals aktuellen W210 einfach nur "wie ein uraltes Modell" an dem alles überholt war, während man sich bei einem 2000er Mercedes W210, der eine gute Ausstattung schon mit etlichen Airbags und Klimaanlage usw. aufweist doch bald fragt, was sich seit damals eigentlich Signifikantes getan hat.

VOn aus meiner Sicht überwiegend defektanfälliger, sinnloser Elektronik und Automatikgetrieben mit mMn viel zu vielen Gängen abgesehen änderte sich nichts & ich frage mich, ob es typische Youngtimer auch weiterhin geben wird, wenn die Autos, die bald dieses Alter erreichen oder es schon erreichten im Grunde nicht viel unkomplizierter und altbackener sind als die neu erhältlichen Fahrzeuge.

...zur Frage

Passen alle VW Fußmatten in den neuen VW Polo?

Hallöchen... ich habe den neuen VW Polo zuhause brauche aber noch passende Fußmatten, daher meine frage, passen alle VW Fußmatten in den neuen VW Polo oder gibt es da Unterschiede? Es sollten keine Gummimatten sein aber auch nicht zu teuer und zum fest machen :) Wäre toll wenn ihr mir helfen könntet! Danke im voraus

...zur Frage

Alternativen zur Mercedes C-Klasse W203 / E-Klasse W211 (Mondeo usw.)?

Guten Abend!

Nach einem unschönen Vorfall - immerhin kam niemand zu Schaden, was auch schon was wert ist - und einer gescheiterten Winterauto-Überbrückungslösung stehe ich nun davor, mir ein neues Fahrzeug zu kaufen. Mein alter Mercedes W202 wird wieder komplett gerichtet und soll als Youngtimer erhalten werden, gesucht wird aber eine Lösung für den Alltag.

Budget beträgt bis 10000 Euro, lieber wären mir rund 7000-8000. Bevorzugt wären natürlich die Baureihen von Mercedes (C-Klasse W203 Nachmopf oder E-Klasse W211 Nachmopf), wobei das kein Muss ist: Bin aber letztlich für alle passablen Optionen offen :)

Mein W202-Lieblingsauto bleibt ja weiterhin erhalten, ich suche einen täglichen Begleiter für den Weg zur Arbeit (einfach ca. 15 Km) und gelegentliche Freizeitfahrten, pro Jahr sind es bei mir 12-15000 Kilometer. Soll eine Limousine sein, Kombi brauch' ich keinen :)

Bin zur Zeit am Überlegen, ob ich mir nicht auch einen Mondeo anschaue, bevorzugt ganz späte Mk3-Modelle (2005 bis 2007) mit 1,8-Litermotor. Haben hier einen super Fordhändler, bei dem ich früher mit dem ersten Mondeo schon Kunde gewesen bin, der hat auch zuletzt Wartungsarbeiten am C180 sehr gut erledigt.

Kann der Mondeo der Baujahre 2005 bis 2007 es qualitativ mit späten W203 oder W211 aufnehmen, ist er vllt. sogar besser oder doch eher schlechter? Mein Onkel fährt zwar so einen und ist enorm zufrieden, aber ich bin das Auto bisher nur 1-2mal gefahren & mein Onkel ist kein sehr anspruchsvoller Fahrer.. Hauptsache, das Ding läuft, hat Platz und ist zuverlässig ist seine Maxime. Habt ihr Erfahrungen?

Oder gibt es weitere ansprechende Alternativen in dieser Klasse? Gerne auch Ausländer, ich bin total offen und danke euch schon mal :) Einzige Einschränkung: Keinen VW, mag ich einfach nicht & da finde ich kein Modell, das mich auch nur halbwegs anspricht.

Liebe Grüße!

...zur Frage

Mercedes als Erstwagen... Nur welcher?

hallo ich werde bald 18 und will mir als erstwagen einen mercedes kaufen. ich habe ein kapital von höchstens 5.000€ und werde in meiner ausbildungszeit ca 300-400 euro im ersten jahr machen.

ich habe alle mercedes modelle angeguckt und 3 dabei herausgefiltert die mir gut gefallen!

  1. Mercedes C Klasse W203 der wagen ist leider vom anschaffungspreis sehr teuer, erstrecht als diesel!

  2. Mercedes E Klasse W210 ich habe einmal gelesen der wagen wäre teuer im unterhalt, stimmt das?

  3. Mercedes CLK 208 den gibt es ja nur als beziner, da mache ich mir ein bisschen sorgen was verbrauch angeht

ist eines dieser autos besonders empfehlenswert? ich bin eigentlich kein langstreckenfahrer, wäre ein benziner also ok?

hoffe auf hilfreiche antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?