Fussbodenheizung entlüften.Wie sperre ich die Ventile richtig?

Bild 1 - (Technik, Heizung, fussbodenheizung) Bild 2 - (Technik, Heizung, fussbodenheizung) Bild 3 - (Technik, Heizung, fussbodenheizung) Bild 4 - (Technik, Heizung, fussbodenheizung)

2 Antworten

ich weiß es nur von Gasleitungen. Sind die Hähne quer zu den Rohren, sind sie zu, sind sie parallel, sind sie offen. An deiner Stelle würde ich aber einen Fachmann fragen, ggf. auch dem Vermieter Bescheid geben, daß die Heizung nicht richtig warm wird.

Hallo und danke, aber ich meine nicht die Haupt-Absprerrhähne bzw. Kugelhähne vor dem Verteiler, sondern die an den Heizkreisen. Muss die Inbus Schrauben zudrehen oder was sonst? Außerdem bin ich der Eigentümer und möchte mir den Fachmann nach Möglichkeit sparen. Daher hier die Frage nach dem Vorgehen ;-)

0
@masom

Bei normalen Heizkörpern dreht man die Inbusschrauben ein wenig auf, bis Wasser kommt. Dann ist keine Luft mehr im Heizkörper. Dann muß man sie natürlich wieder zudrehen. Aber mit Fußbodenheizung kenn ich mich nicht aus. Du wirst wohl um einen Rat vom Fachmann nicht herumkommen. Vielleicht genügt ein Anruf bei der Frima, die die Heizung eingebaut hat, muß ja nicht gleich was kosten.

0

Moin. Du hast auf allen Anschlüßen Stellmotoren (bis auf Wohn 1). Du mußt nur die Thermostate für die Heizkreise auf minimum stellen. Somit sind die Kreise gesperrt. Den Wohn 1 mußt du natürlich per Hand zudrehen. Jetzt machst Du nur den Kreis auf den du lüften möchtest.

MfG

Ah, ok. Aber nur zum Verständnis. Geht das nicht manuell? Da muss es doch irgendwelche Stellschrauben für geben, oder? Ich kann mich an einen Klempner erinnern, der das in einer anderen Wohnung im Haus (selber Verteiler-Typ) per Hand gemacht hat. Ich will halt auf Nummer sicher gehen, dass die Kreisläufe auch wirklich zu sind. Wenn nicht, mach ist es halt über die Stellmotoren.

P.S. Wohn1 hab ich runter genommen, um die darunter liegende Mechanik auf dem Foto zeigen zu können :-)

Danke, Marcus

0
@masom

Klar geht es auch über die anderen Ventile. Nur verstehe ich nicht warum du dir die Arbeit machen willst. Du kannst an den Ventilen mit der Imbusschraube rechts herrum bis Wiederstand kommt zudrehen. Wohn 1 hat trotzdem nur nen Handversteller ;-). Orange ist er :-)

0
@derRohrdesigner

Danke, dann Hab ich jetzt was fürs kommende Wochenende. Der orange Handversteller gehört aber zur Diele. Wir meinen aber dasselbe.

0
@derRohrdesigner

Und noch ne Frage. Wie öffne ich denn die Schlauchstutzen an der rechten Seite des Verteilers (erstes Bild ganz rechst) um das Wasser von Schlauch einzuleiten bzw. wieder ablassen zu können? Ich Hab bisher gedacht, dass ich die Überwurfmutter einfach ein Stück drehen muss. Aber die erste Überwurfmutter hält nur dem Anschluss-Nippel fest. Wenn ich die obere drehe, dann kommt mir doch der ganze Anschluss entgegen, oder?

0

Was möchtest Du wissen?