Führerscheinprüfung absagen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum  wird die Prüfung so früh angekündigt das sollte man einen Tag vorher abends erfahren das man morgen zur Fahrprüfung muss  dann kann man nichts mehr absagen und zahlt wen man nicht zur Prüfung erscheint auch die volle Gebühr dafür .  Solche langen Zeiten vor der Prüfung machen nur Angst sonst nichts . 

Wurde der Termin mit dir abgesprochen? Man kann bis zu 6 Tagen vor der Prüfung Termine zurück geben (zumindest bei uns in Niedersachsen). Ansonsten kann man nur eine andere Person benennen. Kann die Fahrschule jemand anderen reinnehmen, könntest du noch Glück haben.. ansonsten wird es schwierig. 

Warum will du den Termin nicht wahrnehmen?

Du musst das mit deinem Fahrlehrer besprechen!

Natürlich darf man das. Es kann dich ja niemand zur Prüfung zwingen ;-)

Denke schon... Wenns nicht geht dann gehts nicht

Was möchtest Du wissen?